Die Hochofenwerke der Gutehoffnungshütte 1917

Sacherschließung

Kamera schwenkt über die Werkanlagen der Gutehoffnungshütte in Oberhausen. Das Kraftwerk der Gutehoffnungshütte. Schwenk über die Gasdynamomaschinen, die zur Erzeugung von Drehstrom dienen. Die Begichtung eines Hochofens; Koks, Erz und Zuschläge werden mit Kübeln in einem Schrägaufzug zum Hochofen transportiert. Arbeiter bei der Steuerung des Schrägaufzugs groß im Bild. Das Hochofenwerk der Eisenhütte Oberhausen I mit den älteren Hochöfen 1 bis 5. Die Hochöfen 6 bis 9 der Hochofenwerks Eisenhütte Oberhausen I. Die Hochöfen aus verschiedenen Perspektiven. Werkshalle mit Gebläsekraftwerk, vier Gasgebläse. Die Gießhalle der Hochöfen 6 bis 9: flüssiges Roheisen in einem Sandbett. Verladen von Roheisen mit einem Magnetkran in Güterwaggons. Thomas-Roheisen wird aus dem Stichloch des Hochofens in fahrbare Fallen abgelassen. Dichten des Stichlochs am Hochofen durch die Stichlochstopfmaschine. Beförderung der mit flüssigen Roheisen gefüllten Pfannen durch Lokomotiven zum Stahlwerk. Ausgießen von mit Schlacke gefüllten Pfannen auf der Schlackenhalde.

English Summary

Orte

Oberhausen

Themen

Gutehoffnungshütte ; Oberhausen ; 1914-1918 (Gesamtzeitraum; erster Weltkrieg) ; Bergbau und Metallurgie ; Stahl-und Hüttenindustrie ; Hochofen ; Erster Weltkrieg

Gattung

Dokumentarfilm (Nichtspielfilm)

Genre

Industriefilm (S)

Titel:

Die Hochofenwerke der Gutehoffnungshütte

Produktionsland:
Deutsches Reich

Ereignisdaten

Produktionsjahr:
1917

Zensurdatum: 12.09.1917

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Welt im Bild 202/1956
    09.05.1956

  • UFA-Dabei 1004/1975
    14.10.1975

  • Neue Deutsche Wochenschau 681/1963
    15.02.1963

  • Neue Deutsche Wochenschau 403/1957
    18.10.1957

  • Neue Deutsche Wochenschau 540/1960
    03.06.1960

  • Deutschlandspiegel 398/1987
    1987

  • UFA-Dabei 949/1974
    01.10.1974

  • UFA-Wochenschau 266/1961
    29.08.1961

  • Das Kino als Berater
    1918

  • Welt im Film 266/1950
    05.07.1950

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK