Die Zauberflasche 1918

Schnitte abspielen

Beiträge abspielen

Sacherschließung

Werbung für die 9. Kriegsanleihe.
Spielszene: Ein Bürger zählt sein Geld in den Sparstrumpf. In seinem Zimmer erscheint ein altes Weib, das ihm
eine Zauberflasche gibt. Als er den Inhalt auf einen weißen Bogen Papier gießt, erscheint darauf durch Zeichentricks das Bild vom Kampf deutscher Soldaten gegen einen englischen Tank an der Westfront. Der Bürger findet dies entsetzlich und beschließt, Kriegsanleihe zu zeichnen.
Aufnahme eines Plakates von W. Georgi: ¿Kriegs Anleihe Helft den Hütern Eures Glückes.¿

Themen

1914-1918 (Gesamtzeitraum; erster Weltkrieg) ; Erster Weltkrieg

Gattung

Werbefilm (G)

Genre

Trickart: Sach-/Realtrick

Titel:

Die Zauberflasche

Produktionsland:
Deutsches Reich

Ereignisdaten

Produktionsjahr:
1918

Zensurdatum: 25.09.1918

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Deutschlandspiegel 299/1979
    1979

  • Neue Deutsche Wochenschau 119/1952
    06.03.1952

  • Welt im Film 202/1949
    08.04.1949

  • UFA-Dabei 604/1968
    20.02.1968

  • Die Zeit unter der Lupe 804/1965
    22.06.1965

  • UFA-Wochenschau 124/1958
    09.12.1958

  • UFA-Wochenschau 235/1961
    24.01.1961

  • Welt im Bild 23/1952
    01.12.1952

  • Deutschlandspiegel 411/1988
    1988

  • Welcome Dr. Adenauer
    1961

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK