Der Infanterie-Nahkampf 1917

Sacherschließung

Die Zwischentitel beschreiben den Inhalt des Films.

Erster Teil. Sturmanzug, Handgranate, Drahtscheere.
1. Zwischentitel: Der Sturmanzug.
2. Zwischentitel: Wurf aus dem Stand.
3. Zwischentitel: Werferstellung. Fertigmachen. Abreissen. 21! 22! Weg!
4. Zwischentitel: In hohem Bogen werfen, so daß die Handgranate steil von oben heruntergekommt!
5. Zwischentitel: Entfernung sorgfältig abwägen.
6. Zwischentitel: Treffen!
7. Zwischentitel: Wurf aus dem Liegen.
8. Zwischentitel: Wurf aus dem Liegen mit Aufspringen.
9. Zwischentitel: Wurf von Sappe zu Sappe.
10. Zwischentitel: Mit den eigenen Handgranaten treffen! Gegen die feindlichen Handgranaten sich decken!
11. Zwischentitel: Angel-Handgranaten haken sich am Schutzgitter fest und würden, wenn scharf geladen, das Schutzgitter zerstören.
12. Zwischentitel: Handgranatenkampf im Trichterfeld.
13. Zwischentitel: Die Handgranate stets so werfen, daß sie beim Auftreffen am Ziel sofort krepiert! Kein Zurückwerfen, kein sich Retten des Gegners mehr möglich.
14. Zwischentitel: Die Eierhandgranate.
15. Zwischentitel: Abreißen mittels Karabinerschlaufe.
16. Zwischentitel: Abreißen am Brustschild.
17. Zwischentitel: Abreißen am Knieband.Knopf.
18. Zwischentitel: Behelfsmäßges Abreißen (an der Seitengewehrscheide).
19. Zwischentitel: Schneiden einer Gasse durch das feindliche Drahthindernis.
20. Zwischentitel: Die Hauptdrähte dicht am Pfahl abschneiden, die Nebendrähte dicht an der Abzweigstelle. Das frei gewordene Drahtende zur Seite biegen und versorgen.
21. Zwischentitel: Lautlos!
22. Zwischentitel: Ueberqueren eines unzerstörten Drahthindernisses. Oben drüber! Unten durch! So rasch als möglich!
23. Zwischentitel: Alle Bewegungen bei den nahkampfübungen in frischem, lebhaftem Tempo und in flotter Haltung!

Zweiter Teil. Der Stoßtrupp.
1. Zwischentitel: Sicherer mit Pistole, 2 Handgranaten-Werfer, Führer, 2 Handgranaten-Träger, 2 Sicherer mit Karabiner = 8 Mann.
2. Zwischentitel: Der Stoßtrupp rollt einen vom Feind besetzten Graben auf.
3. Zwischentitel: Handgranaten vor!
4. Zwischentitel: Zwei zusammenarbeitende Stoßtrupps greifen umfassend einen vom Feind besetzten Trichter an.
5. Zwischentitel: Der eroberte Trichter wird gegen den Gegenangriff des Gegeners gehalten.

Dritter Teil. Das Hilfsgerät.
1. Zwischentitel: Das Maschinenegewehr 08 in Sturmlafette.
2. Zwischentitel: Das leichte Maschinengewehr 08/15.
3. Zwischentitel: Der Granatwerfer sog. kleiner Priester.
4. Zwischentitel: Der kleine Minenwerfen.
5. Zwischentitel: Einzelfeuer.
6. Zwischentitel: Schnellfeuer.
7. Zwischentitel: Stellungswechsel.
8. Zwischentitel: Tragen des zerlegten Minenwerfers.
9. Zwischentitel: Die Nebelbombe.
10. Zwischentitel: Der kleine Flammenwerfer.

Vierter Teil. Das Zusammenwirken.
1. Zwischentitel: Unter dem Schutze des Begleit-Maschinengewehrs überquert der Sturmtrupp ein im feindlichen Feuerbereich liegendes Trichterfeld.
2. Zwischentitel: Flammenwerfertrupp und Stoßtrupp rollen gemeinsam einen vom Gegner besetzten Graben auf.
3. Zwischentitel: Der selbsttätige Gegenangriff.
4. Zwischentitel: Auf den Gefechtslärm in der vorderen Linie eilt ohne Befehl abzuwarten aus der zweiten Linie Alles nach vorn zum Gegenangriff unter Mitnahme der leichten Maschinengewehre 08/15.
5. Zwischentitel: Der Sprengtrupp sprengt dem Stoßtrupp eine Gasse durch das feindliche Drahthindernis.
6. Zwischentitel: Das mit Sprengstoff gefüllte 32 m lange Gasrohr wird unter das Drahthindernis geschoben.
7. Zwischentitel: Die Spitze des Gasrohrs.
8. Zwischentitel: Nachdem das Gasrohr untergeschoben ist, geht Alles in Deckung, die Zündschnur wird in Brand gesetzt.
9. Zwischentitel: 4 m breite vollständig freie Gasse, durch die der Stoßtrupp zum Grabenkampf vorgestürmt ist.

Themen

1914-1918 (Gesamtzeitraum; erster Weltkrieg) ; Militär (Militärwesen; Reichswehr; Wehrmacht; Nationale Volksarmee/NVA; Bundeswehr) ; Erster Weltkrieg

Gattung

Lehr- und Unterrichtsfilm/Informationsfilm (G)

Genre

Militärfilm (S)

Titel:

Der Infanterie-Nahkampf

Ein Lehrfilm (Zusatztitel)

Produktionsland:
Deutsches Reich

Ereignisdaten

Produktionsdatum:
1917 - 1918

Zensurdatum: 13.02.1918

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Die Zeit unter der Lupe 792/1965
    30.03.1965

  • Neue Deutsche Wochenschau 655/1962
    17.08.1962

  • UFA-Wochenschau 287/1962
    24.01.1962

  • Deutschlandspiegel 20/1956
    24.05.1956

  • Ein Kampftag in der Champagne
    1917

  • UFA-Dabei 712/1970
    17.03.1970

  • Welt im Bild 172/1955
    12.10.1955

  • Neue Deutsche Wochenschau 600/1961
    28.07.1961

  • Ein Tag aus dem Leben einer Fürsorgeschwester
    1920

  • Messter-Woche 1919 (Woche 25)
    1919

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK