UFA-Wochenschau 238/1961 14.02.1961

Sacherschließung

01. Gesamtdeutsche Synode in Ostberlin
An den Sektorengrenzen wurden Synodale von Ostberlin willkürlich abgewiesen. Nächtliche Szenen: Brandenburger Tor total, Schild "Achtung! Sie verlassen jetzt West-Berlin", der Wagen von Bischof Otto Dibelius hält, wird durchgewinkt, ein Reporter wird vor dem Portal der Marienkirche in Ostberlin abgewiesen, Schild "Das Fotografieren und Filmen ist in der Kirche nicht gestattet". Tags: Auto fährt durch das Tor des Evangelischen Johannesstiftes in Westberlin, Schild "Ev. Johannesstift", Dibelius im Gespräch mit 2 Synodalen, Dibelius groß, Gruppe von Teilnehmern außen, Saal total innen, 3 Synodale (rechts Dibelius in der Mitte Bischof Lilje aus Hannover), Dibelius groß, nochmals eine Totale des Saales und eine Kirche (Johannesstift?) total.
(10:00:15 - 10:00:47)

02. Chruschtschow auf Agrarversammlung
Chruschtschow mit Begleitung auf dem Weg zu einer Agrarversammlung in Kiew, begrüßt eine Bäuerin, inmitten von Bäuerinnen, Saaltotale, O-Ton Chruschtschow gestikulierend (ohne Übersetzung), Applaus.
(10:00:47 - 10:01:05)

03. Adenauer bei de Gaulle
Wagen fahren in den Innenhof des Elysée-Palastes, die Garde salutiert, Adenauer wird vor dem Palast begrüßt, Garde, Couve de Murville geht in den Palast, de Gaulle steigt aus seinem Wagen und begibt sich mit großen Schritten in den Palast.
(10:01:05 - 10:01:26)

04. 60 m großes Bild von de Gaulle
Der französische Maler Réne Casassus hat ein 60 m langes Porträt von de Gaulle geschaffen. Ein Hubschrauber zieht das Werk in die Höhe, der Maler versucht dabei noch Korrekturen anzubringen, dann wird das Bild von einem Steinbruch herabgelassen und Casassus korrigiert noch etwas am Auge des Präsidenten.
(10:01:26 - 10:01:59)

05. Wetterrakete der deutschen Raketengesellschaft
Im Watt bei Cuxhaven wird eine Wetterrakete zum Startplatz getragen und dann startklar gemacht, Mann mit Schutzvisier am Helm, Leuchtrakete wird abgeschossen, Startknopf wird gedrückt, Start einer Wetterrakete, Antenne wird ausgerichtet, Männer sehen in Schutzständen mit Sehschlitzen die Starts dreier weiterer Raketen.
(10:01:59 - 10:02:33)

06. Kölner Polizeipferde beim Karneval
Gewöhnung der Polizeipferde an den Krach beim Rosenmontag. Eine 30-Mann-Kapelle der Polizei marschiert mit Marschmusik vor und an den Pferden vorbei, Polizisten mit Pappköpfen und Rasseln versuchen die Pferde zu erschrecken, Wechselschnitt zwischen den Pferden und den Krachmachern, die Pferde im Stand und zwischen den "Karnevalisten" gehend, zum Schluss schnuppert ein Pferd in den Trichter eines Blasinstrumentes.
(10:02:33 - 10:03:27)

07. Karneval 1961
1. Köln: Schwenk von den Türmen des Kölner Doms auf die Polizeipferd-Staffel, total, halbtotal und groß, der Prinzenwagen, Zuschauer, der Prinz wirft "Kammelle", Schunkelnde, Erhard-Wagen, kostümierte Fußgänger im Zug, Kinder als Zuschauer und Mitwirkende, eine Närrin küsst einen Polizisten, Großaufnahmen von Schunkelnden und Tanzenden.
2. Mainz: Der Dom, der Zug mit einer Jecken-Kapelle zu Fuß, Zuschauer und div. Wagen, darunter ein Adenauer-Wagen.
München: Div. Wagen, Zuschauer, Bayern mit Kuhglocken, der Prinzenwagen, eine Konfettikanone. Der Valentin-Brunnen am Viktualienmarkt wird von Marktfrauen geschmückt, Szenen von kostümierten Marktfrauen und einigen "Marktmännern" beim Anpreisen ihrer Waren, Tanz von Marktfrauen und Kunden zu Drehorgelmusik. Zum Faschingsende ein Atelierfest im Valentin-Museum mit Impressionen von Tanzenden und müden Gästen, zum Schluss steigt ein Mann eine Treppe zur Isar hinunter und wäscht dort sein Portemonnaie aus, was angeblich eine volle Geldbörse bringen soll.
(10:03:27 - 10:06:32)

08. Versteigerung im Bundesbahn-Fundbüro
Im Fundbüro der Bundesbahn in Hamburg: Eine Gitarre wird groß angestimmt und dann in die Totale fahrend ins Regal gelegt, Schirme, viel Schmuck und Uhren. Totale der Auktion, Mann nimmt Hüte aus einem Korb, der Auktionator, der Mann mit den Hüten und Bieter, darunter O-Ton Auktionator: "Jetzt geht's los hier, ein Gebot für die Hüte, 10 Mark zum 1. zum 2. und 11 Mark zum 1. 2. und 3.". Die Hüte werden übergeben.
Ein Koffer wird geleert,Strampelanzug, weite Unterhose, Mann hält sich einen Hüftgürtel um, zum Schluss liegt ein Riesenberg Wäsche da, Frauen wühlen kritisch in dem "Angebot", darunter O-Ton Auktionator: "Jetzt kommt so'n flotter Damenkoffer, Babywäsche und so'ne flotte Hose, ganz Wunderschönes wieder und dann die schöne Unterwäsche, das reißt nicht ab, das kriegen wir gar nicht wieder in den Koffer rein, 6 Mark, für den Berg voll, können Sie das tragen? 7 Mark, 10 Mark, 10 Mark zum 1. 2. und 3."
Ein Knirps wird vorgestellt, Bieter, darunter O-Ton Auktionator: "Ein Gebot für diesen Damentaschenschirm, 3 Mark, 4 Mark hab' ich gehört, 5, 7 Mark zum 1. 2. und 3."
Auktionator, ein Fahrrad ohne Räder, lachende Frauen, das Rad wird weggetragen, darunter O-Ton Auktionator: "Das ist das Glanzstück, 1.50 Mark zum 1.,2. und 3. sieh man zu, wie du das nach Hause kriegst!"
(10:06:32 - 10:07:51)

09. Querfeldeinradrennen bei Stuttgart
Ein Fahrer trägt sein Rad einen Hügel hinauf, Start zum Rennen "Rund um den Hasenbergturm", Strecke mit viel Matsch, einige tragen ihre Räder, andere fahren weiter, Stürze, Verfolgungen einzelner im Wald, Gruppen, auf einem Waldweg, der Sieger Rolf Wofshohl läuft eine Treppe hinauf, Zieleinlauf des Siegers.
(10:07:51 - 10:08:47)

10. Fechtmaler Darnel
Aufnahmen vom Fecht-Gruppentraining, der Franzose Jaques Darnel malt fechtend seine Bilder, indem die Spitze des Floretts seines Gegners in Farbe getaucht wird, er sich eine Leinwand vor den Körper hält, die dann von seinem Gegner attackiert wird, mehrere Szenen dieses "Kampfes" und zum Schluss ein Schwenk über zwei dieser so gewonnenen Gemälde.
(10:08:47 - 10:09:21)

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Adenauer, Konrad ; Casassus, Réne ; Chruschtschow, Nikita ; Darnel, Jaques ; Dibelius ; Gaulle de, Charles ; Murville de, Maurice Couve ; Wolfshohl, Rolf

Orte

Berlin ; München ; Hamburg ; Köln ; Mainz ; Frankreich ; Cuxhaven ; Kiew ; Paris ; Stuttgart ; Ost-Berlin

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Eisenbahnwesen ; Handel, Geldwesen ; Karneval ; Fasching ; Polizei ; Radfahren ; Raketen ; Religiöse Veranstaltungen ; Staatliche Besuche (außen) ; Tiere (außer Hunde) ; Bauwerke ; Kunst ; Kunstwerke ; Kuriositäten ; Berufe ; Belustigungen, Volksfeste ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Wochenschau 238/1961

UFA-Dabei (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
14.02.1961
Produktionsjahr:
1961

Stabangaben

Herkunft:
Titelmarke 7, 6 m

Gesamtdeutsche Synode, Ost-Berlin
Kamera: Pahl

Chruschtschow auf Agrarversammlg. ( O-Ton)
Herkunft: Sovkino

Adenauer bei de Gaulle
Herkunft: Pathé Journal

60 m Bild v. de Gaulle (v. Casassus)
Herkunft: Pathé Journal

Wetterrakete d. dt. Rak. Gesellsch. Guxhaven
Kamera: Seib, Rieck

Kölner Polizeipferde beim Karneval
Kamera: Grund

Karneval in Köln
Kamera: Grund, Eisemann

Karneval in Mainz
Kamera: Starke

Karneval in München
Kamera: Hafner

Karneval in Viktualienmarkt Valentin-Museum
Kamera: Oelsner, Vlasdeck

Karneval in -Ausklang
Kamera: Oelsner, Vlasdeck

Versteigerung im Bundes-B.-Fundbüro
Kamera: Seib, Rieck, Brandes

Querfeldein-Radrennen b. Stuttgart
Kamera: Oelsner, Vlasdeck

Fechtmaler Darnel
Herkunft: Pathé Journal

Schlußmarke 3, 1 m

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Neue Deutsche Wochenschau 664/1962
    19.10.1962

  • UFA-Wochenschau 112/1958
    17.09.1958

  • Die Zeit unter der Lupe 719/1963
    08.11.1963

  • Die Zeit unter der Lupe 974/1968
    24.09.1968

  • Deutschlandspiegel 336/1982
    1982

  • Neue Deutsche Wochenschau 70/1951
    28.05.1951

  • Neue Deutsche Wochenschau 682/1963
    22.02.1963

  • Welt im Film 310/1951
    11.05.1951

  • UFA-Wochenschau 2/1956
    08.08.1956

  • Welt im Film 45/1946
    03.04.1946

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK