UFA-Wochenschau 247/1961 18.04.1961

Sacherschließung

01. Flitterwöchner auf Jersey
Mehr als 1000 englische Brautpaare flogen mit dem "Honeymoon Express" nach Jersey, um sich dort trauen zu lassen, um so noch rückwirkend in eine günstigere Steuerklasse zu kommen. Die Brautpaare auf dem Flughafen, steigen in das Flugzeug, winkende Angehörige, im Flugzeug, eine Stewardess bringt Kuchen, ein Paar stößt mit Sekt an, Totale, Anflug auf Jersey, Flughafengebäude, aussteigen, div. "Massenszenen" mit sich küssenden Paaren, viele Hände mit Verlobungsringen, Totalen von Tanzszenen und einzelne Paare, darunter ein ziemlich altes, Übergabe der Zimmerschlüssel im Hotel, Paare gehen Treppe hinauf, Uhr, leeres Schlüsselbrett, der Portier liest "Lady Chatterley's Lover".
(10:00:15 - 10:01:15)

02. Pariser Maler-Modell "Eva 1961"
27 Pariser Maler porträtierten die junge Französin Frankie Fersen als "Eva 1961". Die Maler bei ihrer Arbeit: Einer porträtiert sie mit einer Taube, ein anderer mit einer Laute. Sie geht mit ihrem Pinscher in die Ausstellung ihrer Porträts, in der Ausstellung und verschiedene Porträts, darunter mit Blumenkranz im Haar und mit der Laute, in einem Dornendickicht von Vögeln umgeben, nach Picasso-Art und der Mona Lisa nachempfunden.
(10:01:15 - 10:01:52)

03. Oestergaard-Mode mit Miedermode in Baden-Baden
Im Kurhaus Baden-Baden wurde eine Miederschau von "Triumph" in Verbindung mit einer Oestergaard-Modenschau gezeigt. Abwechselnd werden Oestergaard- und Miedermoden gezeigt, erst einzeln und dann nur Mieder auf dem Laufsteg vor vorwiegend männlichem Publikum.
(10:01:52 - 10:03:10)

04. Damen-Hockey Deutschland gegen England
In Hamburg besiegte Deutschland England mit 2:0. Anstoß, div. Spielszenen, z.T. in Zeitlupe, Spiel auf das deutsche Tor und Abwehr, Gisela Dreesmann erzielt das 1:0, Willi Daume als Zuschauer, weitere Spielszenen, Katrin Hartung erzielt das 2:0, Spielszenen und die beiden Teams nach dem Spiel beim Verlassen des Feldes.
(10:03:10 - 10:04:30)

05. Eichmann-Prozess II
Adolf Eichmann betritt seinen kugelsicheren Glaskasten, Prozessbeobachter, Eichmann steht auf, die Richter kommen, der Chefankläger Gideon Hausner, weitere Gerichtsaufnahmen, der Verteidiger Dr. Servatius, die Verlesung der Anklage durch Hausner (O-Ton).
(10:04:30 - 10:05:15)

06. Russischer Kosmonaut Juri Gagarin in Moskau
Hausfassade mit Porträts von Gagarin, Chruschtschow und Lenin, Gagarins Flugzeug wird von 4 kleineren begleitet, Gagarin auf der Gangway seines Flugzeuges, geht zu der wartenden Delegation und meldet sich bei Chruschtschow und Breschnew zurück, Bruderkuss mit Chruschtschow, dann begrüßt er Angehörige, Zuschauer und Fotografen, geht mit Chruschtschow vom Rollfeld, aus einem Hubschrauber werden Blumen abgeworfen, Fahrt im blumengeschmückten, offenen Wagen durch Moskau.
(10:05:15 - 10:06:28)

07. Adenauer in USA
Adenauer vor dem National Press Club. Frage: "Wie wird Ihrer Meinung nach, Herr Bundeskanzler, die Reaktion des deutschen Volkes aussehen auf das Hinausschießens eines Menschen in den Weltraum durch Russland?" Adenauer: "Ich bin überzeugt, dass manche verblüfft sein werden, anderen ist es gleichgültig, sie finden das ´ne ganz staunenswerte Sache. Ich habe mich bei Herrn Mc Cloy erkundigt, was das zu bedeuten hätte, meine Damen und Herren, Herr Mc Cloy hat mich aufgeklärt, hat mir aber nicht die Vollmacht gegeben, das der Presse mitzuteilen. Entschuldigen Sie, wenn ich daher nichts weiter sage." Frage: "Herr Bundeskanzler, die letzte Frage, spielen Sie das italienische Bocciaspiel mit englischen, französischen oder deutschen Tricks und wo kaufen Sie Ihren besonderen Boccia-Hut?" Adenauer: "Ich glaube, der Fragende kann gar nicht Boccia spielen, denn der Effet ist in England, in Frankreich, in Deutschland und sogar in Amerika derselbe. - Und wo ich meinen Boccia-Hut kaufe, - ich habe 2, einen für den Sommer, einen für den Winter, - ein Freund von mir kauft die in New York, er wohnt dort und schenkt sie mir." Diese Frage und Antwort sind größtenteils mit Boccia-Szenen Adenauers in Cadenabbia unterschnitten. Weißes Haus außen, Adenauer und Kennedy im Oval Office, beide zusammen und Schwenk von Kennedy auf Adenauer, Shake Hands, Adenauer zur Presse vorm Weißen Haus: O-Ton Adenauer: "Ich bin glücklich, Herr Präsident, in Ihnen als den Leiter der Geschicke dieses Landes und damit als den Mann, der für das Geschick der freien Völker der Welt eine so ungeheure Verantwortung trägt, kennengelernt zu haben, - der mit großer Energie, mit großem Weitblick und mit großem Scharfblick an diese außerordentlich große und schwere Aufgabe herangeht. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen." In Texas überreicht Johnson Adenauer einen Cowboyhut, dann Fahrt der beiden im offenen Wagen an tausenden jubelnden Texanern vorbei, Schild "Willkommen Herr Dr. Adenauer", Parade von Soldaten und Blaskapellen, Heinz Braun, Tonmeister der DW, läuft mit Tonbandgerät und erhobenem Mikro in der Parade mit, von Brentano und Adenauer mit Cowboyhüten auf der Tribüne, Vorbeimarsch div. Blaskapellen, Adenauer schwenkt lächelnd seinen Cowboyhut und setzt ihn auf.
(10:06:28 - 10:09:15)

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Adenauer, Konrad ; Brentano von, Heinrich ; Chruschtschow, Nikita ; Eichmann, Adolf ; Fersen, Frankie ; Gagarin, Juri ; Hausner, Gideon ; Johnson, Lyndon ; Kennedy, John F. ; Oestergaard, Heinz ; Servatius ; Chapman, Vera ; Dreesman, Gisela ; Hartung, Katrin

Orte

Jersey ; England ; Israel ; Paris ; Baden-Baden ; Hamburg ; Texas ; Moskau ; USA ; Jerusalem ; Washington

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Hochschulwesen ; Justiz ; Musikalische Veranstaltungen ; Plakate, Schriften, Transparente ; Reklame ; Schmuck ; Schönheitswettbewerbe ; Staatliche Besuche (außen) ; Tanz ; Kunst ; Kunstwerke ; Kuriositäten ; Verlobung ; Mode ; Hockey ; Berufe ; Gastronomie ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Wochenschau 247/1961

UFA-Dabei (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
18.04.1961
Produktionsjahr:
1961

Stabangaben

Herkunft:
Titelmarke 7, 6 m

Flitterwöchner auf Jersey
Herkunft: Pathe News

Pariser. Maler-Modell "Eva 1961"
Herkunft: Pathé Journal

Oestergaard-Modenschau mit Miedermoden, Bad. -Baden
Kamera: Starke, Rau

Damen-Hockey-Ländersp. Engld. : Dtld., Hbg.
Kamera: Rieck

Eichmann-Prozeß, Jerusalem
Herkunft: Metro

Russ. Astronaut Juri Gagarin
Herkunft: Sovkino

Adenauer in Amerika (b. Kennedy in Texas)

Schlußmarke 3, 1 m

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Deutschlandspiegel 306/1980
    1980

  • Welt im Bild 147/1955
    20.04.1955

  • UFA-Dabei 871/1973
    03.04.1973

  • Die Zeit unter der Lupe 973/1968
    17.09.1968

  • UFA-Dabei 939/1974
    23.07.1974

  • UFA-Wochenschau 117/1958
    21.10.1958

  • Neue Deutsche Wochenschau 359/1956
    14.12.1956

  • UFA-Dabei 1002/1975
    07.10.1975

  • UFA-Wochenschau 61/1957
    25.09.1957

  • Die Zeit unter der Lupe 813/1965
    24.08.1965

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK