UFA-Wochenschau 268/1961 14.09.1961

Sacherschließung

01. Polizeifest in Berlin
Masse von Fahnenschwingern mit Berlin-Fahnen läuft auseinander, Fahnenschwinger mit Berlin- und Schwarz-rot-goldenen-Fahnen, die Schwinger laufen wieder zusammen. Motorrad-Pyramide von 17 Mann, Polizist bindet Koppel um und kriecht durch eine Röhre, ein Turner macht Salti, Schäferhund springt über eine Holzwand, Polizisten beim Überwinden div. Hindernisse und springen zum Schluß in einen Wasserbottich. Zum Schluß bilden die Polizisten mit ihren Körpern im Stadion den Schriftzug "Berlin - Hauptstadt Deutschlands" in der Mitte mit einem Stern und dem Berliner Bären.
(10:00:17 - 10:01:13)

02. 4. Mauer-Bericht
Die Mauer wird höher gezogen: Ein Vopo nagelt einen Holzpfahl gegen die Mauer, ein anderer wendet sich auf einer verbarrikadierten Brücke ab, div. Einstellungen von Arbeiten an der Mauer und Winkenden in Ostberlin, Frau mit Kind auf dem Arm in Westberlin, Leute auf Leitern in der Bernauer- und in der Strelitzerstraße, dazwischen immer wieder Mauerbau, Frau mit Fernglas an einem Fenster in Ostberlin, einzelne Winkende im Westen mit Fernglas und Tüchern, einzelne Hand, zwei Vopos von hinten, einer wendet sich um, Frau an Ostberliner Fenster, zuerst winkend und dann in Panik ihr Fenster schließend, die beiden Vopos.
(10:01:13 - 10:02:04)

03. Atelierspiegel
1. Dreharbeiten "Zwei unter Millionen": In einem LKW sitzen Hardy Krüger, Loni von Friedl und Walter Giller, ein großer Scheinwerfer und die Filmkamera sind vor den Kühler montiert, Giller und von Friedl groß im Wagen, Komparsen daneben: Müllmänner und Straßenbahnschaffner, Fahrt des LKW's mit eingeschaltetem Scheinwerfer.
2. Dreharbeiten "Nicolas": In einer Müllkippe in Genf entstehen Filmszenen mit dem französischen Schauspieler Michel Simon, das Filmteam bei der Arbeit: Messen der Entfernung, Klappe, Tonmeister und Kameramann, die Klappe wird vor Simon geschlagen, Mikro, Tongerät, O-Ton Simon.
(10:02:04 - 10:03:11)

04. Sporttraining von Filmstars in Italien
Die italienische Schauspielerin Anamaria Pierangeli beim Fechttraining mit ihrem Partner Chamming Pollock für den Film "Caribe". Pollock mit mehreren Gegnern, eine Massenschlägerei wird geübt, ein Trampolinspringer, der Amerikaner Robert Aldo wird auf das Trampolin gehievt und dieses wird dann von ca. 10 Männern in Schwingungen versetzt, bis Aldo die Balance verliert, zum Schluß springen zwei Stuntmen von einem Dach in Matratzen.
(10:03:11 - 10:04:17)

05. Leichtathletik in Hamburg mit R. Boston und J. Thomas
Montage aus Stabhochspringer, Kugelstoßer und Speerwerfer, John Thomas beim und nach dem Hochsprung von 2,10 m, Ralph Boston zieht sich die Schuhe an und springt 7,97 m weit, lacht und gibt Autogramme. 200 m-Lauf mit dem Sieger Manfred Germar in 21,5 s, 4 x 100 m-Staffel der Frauen mit einem fulminanten Endspurt der Schlußläuferin Tymm vom HSV, 110 m-Hürden mit den beiden Amerikanern, Sieger wird Boston in 14,1 s.
(10:04:17 - 10:05:38)

06. Martin Lauer im Krankenhaus und Porträt von ihm
Durch eine Injektion erlitt Martin Lauer eine schwere Blutvergiftung und mußte im Krankenhaus "Rechts der Isar" stationär behandelt werden. Schrift "Krankenhaus rechts der Isar" an der Krankenhausmauer, Lauer liest im Krankenbett "Aerodynamik des Flugzeugs". Lauer bei einem 110 m-Hürdenlauf und geht danach hinkend an Arnim Hary vorbei. Seine Mutter am Krankenbett, er trinkt. Beim Training mit Lockerungsübungen. Lauer wird auf einer Trage aus dem Krankenhaus getragen und in einem Krankenwagen. Lauer spielt zu Hause auf seiner Gitarre und singt Rock, beim Schweißen und Studieren für sein Maschinenbaustudium, blättert in Fotoalben. 7. 7. 1959: Doppelweltrekord in Zürich über 200 und 110 m Hürden in 13,2 s, Applaus und Lauer groß.
(10:05:38 - 10:07:05)

07. "Exitus des Rennsports?" - Tod Graf Berghe von Trips
Anläßlich des Todes von Graf Berghe von Trips beim Rennen in Monza werden viele Archiv-Aufnahmen anderer Rennen und spektakuläre Rennunfälle gezeigt. Archivaufnahmen eines Starts, Strecke, Zuschauer und Siegerehrungen. Trips in mehreren Einstellungen in Zivil und beim Einsteigen in seinen Boliden, Start am Nürburg-Ring, Autos groß, Trips als Sieger. Unglücke: Wagen kann eine Kurve nicht nehmen, rast in Zuschauer, überschlägt sich und brennt, zwei weitere Überschläge, letzterer von Hans Hermann, Karl Kling setzt seinen Wagen gegen einen Baum, in Le Mans sterben 82 Zuschauer, Ferrari, in dem Alberto Askari starb, Mast an dem der Wagen von Reportago zerschellte, Wrack, Helm und Kranz. Großer Preis von Monza: Wagen wird zum Start geschoben, Trips groß, Start, Strecke, Unfall, bei dem außer Trips auch 14 Zuschauer getötet wurden, - das Rennen wurde nicht abgebrochen, es siegte Phil Hill.
(10:07:05 - 10:09:35)

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Boston, Ralph ; Alda, Robert ; Friedl von, Loni ; Giller, Walter ; Krüger, Hardy ; Pierangeli, Annamaria ; Pollock, Chamming ; Simon, Michel ; Germar, Manfred ; Hill, Phill ; Lauer, Martin ; Thomas, John ; Berghe von Trips

Orte

Berlin ; Nürnberg ; München ; Australien ; Monza ; Duisburg ; Hamburg ; Bad Kissingen

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Grenze DDR/BRD, Grenzen ; Großaufnahmen, Detail ; Hunde ; Fahnen ; Fechten ; Filmschaffen ; Motorsport ; Polizei ; Porträts ; Sensationen ; Sportveranstaltungen ; Todesfälle, Beisetzungen ; Trampolin, Trampolinspringen ; Turmspringen ; Leichtathletik, Jogging, Volkslauf ; Menschen ; Volksfeste ; Hunde ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Wochenschau 268/1961

UFA-Dabei (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
14.09.1961
Produktionsjahr:
1961

Stabangaben

Herkunft:
Titelmarke 7, 6 m

Polizeifest in Berlin
Kamera: Jürgens, Pahl

Neue Mauerbilder in Berlin
Herkunft: Berlin-Berichte

Atelierspiegel: "2 unter Millionen"
Kamera: Pahl

Atelierspiegel: Michel Simon
Herkunft: Cine Journal

Sporttraining d. Filmstars in Italien
Herkunft: Sedi

Leichtathletik-Fest, Hamburg (Ralph Boston u. John Thomas)
Kamera: Seib, Zimpel, Eisemann

Martin Lauer im Krankenhaus und Rückblick auf seine Laufbahn
Kamera: Vlasdeck

Autorennen Monza "Exitus des Rennsports?" Graf Berghe von Trips +
Herkunft: Incom, Fernsehen Hamburg, Archiv

Endemarke 3, 1 m

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Neue Deutsche Wochenschau 236/1954
    04.08.1954

  • UFA-Wochenschau 134/1959
    17.02.1959

  • Neue Deutsche Wochenschau 430/1958
    25.04.1958

  • Welt im Film 347/1952
    26.01.1952

  • Welt im Film 189/1949
    07.01.1949

  • Deutschlandspiegel 1/1954
    10.11.1954

  • UFA-Wochenschau 424/1964
    08.09.1964

  • Deutschlandspiegel 459/1992
    1992

  • Deutschlandspiegel 437/1991
    1991

  • Deutschlandspiegel 397/1987
    1987

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK