UFA-Wochenschau 296/1962 28.03.1962

Sacherschließung

01. Algerien. Kampf der Armee gegen die OAS. - Luftaufnahme von Algier, div. Einblikke in Straßen der Casbah, u.a. mit Fahnen überspannte Gasse, Aufsicht auf in Elendsgasse hockende Frauen m. Kopfumhängen, Militär in den Straßen, u.a. einzelne Soldaten schießend, nah, Beine und seitl. gehaltenes Gewehr eines gehenden Soldaten (von hinten gesehen), groß, OAS-Schmiererei an Wand, nah, Soldat biegt mit vorgehaltener Pistole in Gasse ein, Soldat an Autotelefon, aufwärts blickend, Himmel mit 2 fernen Flugzeugen, MG-Feuer von in Straßenwinkel stehendem mit Soldaten überladenen Militärauto aus, 2 Soldaten tauschen auf Hauseingangsstufen etwas (Patronen?) aus, halbnah (i. Vdrgrd. arkd. PkWs), 2 Einst. einzl. schießende Soldaten, Lieferwagen fährt an Stacheldraht-Abriegelung heran, einige Männer beim Schleppen von Lebensmitteln in Körben und Kästen von einem Auto ans andere, nah, Hintertür eines m. Lebensmitteln gefüllt. PkWs wird geöffnet und etwas dazugeworfen, nah, in Korb werden Konserven geworfen, nah (Köpfe der Umstehenden nicht sichtbar).

02. Düsseldorf. Tagung d. Filmtheater-Besitzer Nordrhein-Westfalens. (s.a. NDW 635) Schlagzeilen in Lichtkegel: "Brauners riskante Welle' - "Wir sind tatsächlich am Nullpunkt angelangt!" / "Muß der dt. Film untergehen?" / "Ist d. dt. Film wirklich so schlecht:" Zeitungsfotos von Gregor von Rezzori und Hans Habe. - Schlagzeile: "Die Parteien wollen der Filmwirtschaft helfen. "- Div.Einst.Zuschauerraum, u.a. mit Kameramännern an Stativen im Vordergrund {gegenbelichtet), Wilhelm Johnen groß an Rednerpult, spricht (O-Ton - siehe Sprechertext). Div.Zuschauer, nah, u.a. applaudierend. - 2-DM-Stück, groß, ein Sektor darin wird schwarz. - Filmplakate für "Faust", "Des Teufels General" und "Die Fledermaus".

03. Atelier-Spiegel. Szenen aus "Lulu" mit Mario Adorf und Nadja Tiller (ohne Ton), Regisseur Rolf Thiele spricht mit älterem Darsteller eine Szene durch, nah, das Drum und Dran während der Aufnahmen, Nadjas Mundpartie wird von d. Kosmetikerin mit Wattebausch betupft, nah, Spielszene (O-Ton - ohne Dialog;, Zwischenschnitte Regiestab.
Atelier-Spiegel. - "Schneewittchen und die 7 Gaukler". - Die Hauptdarsteller Hanne Wieder Walter Giller, Regisseur Kurt Hoffmann, und Aufnahmestab bei Vorbereitungen in Studio (Schlafzimmer), Hoffmann führt der in Bett sitzenden Hanne Wieder Gauklertänzchen vor, Hoffmann und Giller auf Bettkante sitzend, sprechen vor ihnen liegendes Drehbuch durch (ohne Ton), Hoffmann, an Tisch mit daraufliegendem Drehbuch sitzend, groß, spricht (O-Ton): "Wenn Sie mich fragen, wie wir nun aus unserer Krise herausfinden sollen, kann ich nur sagen: Wir sollten genau dasselbe tun, was das Ausland getan hat; nämlich dem Nachwuchs eine Chance geben, und zwar dem Nachwuchs, der wirklich Ideen in der Schublade parat hat, 2. daß der Staat den Film finanziell unterstützt, und sei es nur mit billigeren Krediten, 3. daß uns unsere Schriftsteller nicht von der Seite ansehen, und daß die Presse nicht gegen den deutschen Film sondern für den dt. Film arbeitet, wie es z.B. junge französische Kritiker getan haben. "

04. Berlin. Verleihung der Kunstpreise 1962. - Überreichung der Urkunde an Egon Eiermann (Architektur), Archivaufnahme alte Gedächtniskirche m. Umgebung sowie alte und neue Kirche nebeneinander, Gerhart Bergmann (bildende Kunst; betrachtet die Urkunde, seitl. groß. Heftseiten beim Durchblättern, bildfüllend, dicker Pinsel wird in Farbtopf getaucht, nah, Bergmann trägt auf an Boden seines Ateliers liegende Leinwand Farben mit Spachtel auf, nah. - Karin Hübner (darstellende Kunst) bei Erhalt der Urkunde, nah, durchblättert das Heft, Karin an Schminktisch in Spiegel sehend, Karin auf Bühne in einer Szene aus "My fair Lady" (O-Ton).

05. London. Margarete und Tony zu Gast im Jazz-Club 59. - Div. Einstell, dichtes Gewimmel von vorwiegend Jugendlichen in Halle u. Zuschauerraum, M. + T. auf Ehrenplatz neben d. Musikern auf Bühne sitzend (hinter M. stehen Geistliche), Jüngling singt ins Mikrofon(O-Ton), 3 Schlaggitarrenspieler (O-Ton), div. Einstellungen applaudierendes Auditorium, Margaret spricht, sich etwas niederbeugend, zu einem Musiker, winkt, groß, im Abgehen.

06. Bundesrep. Gräfin Schlitz unter MG-Beschuß. - Gräfin besteigt ihre einmotorige Harvard, nah, Maschine steigt auf, total, Bu. -Wehr-Offiziere ergreifen ihre am Boden nebeneinanderliegenden Helme und rennen fort (nur Beine sichtb.), erklettern die Flak, Einsetzen der Patronen-Batterie, nah, kurz, Gräfin seitl. in Kanzel, groß, Kanonenrohr von Schießstand gesehen, nah, Montage Flugzeug i. d. Luft, Gräfin in Kanzel, sich drehende Flak, verschwommene Flugaufnahmen + Geschützrohr.

07. Sport siehe Rückseite
Dortmund. Deutsche Hallen-Leichtathletik-Meisterschaften. - Einige Stabhochsprünge mir Glasfiberstäben in Zeitlupe, u.a. Dieter Möhring, bleibt mit 4,40 m dt. Hallenmeister, Herr gibt Pistolen-Startschuß ab, nah, 50-m-Lauf der Herren mit Siegerehrung, kurz (ohne prominente Läufer). - Hürdenlauf der Damen, Siegerin Erika Fisch lächelnd, nah, mit Fütterer und einem and. Herrn bei freundl. Wortwechsel.
Kugelstoßen: Sieger: Dieter Urbach mit 17, 15 m. - Wurf + fliegende Kugel, nah und in Zeitlupe. - Herrenbeine an den Startklötzen, seitl., nah, und Start zum 800-m-Lauf. - Jörg Balke siegt vor Paul Schmidt Aufstellung auf Sieger-Podest.

08. Autoreifen - von innen beleuchtet. - Mann besteigt Wagen im Dunklen, total, die Reifen erhellen sich, Demonstrierung der auf Felge angebrachten Glühbirnen, nah, div. Einstellungen mit Leucht-Reifen fahrender Wagen.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Balke, Jörg ; Adorf, Mario ; Armstrong-Jones, Anthony ; Bergmann, Gerhart ; Eiermann ; Giller, Walter ; Habe, Hans ; Hoffmann, Kurt ; Hübner, Karin ; Johnen ; Margaret von England ; Rezzori von, Gregor ; Richard, Cliff ; Schlitz, Feralda ; Thiele, Rolf ; Tiller, Nadja ; Wieder, Hanne ; Fisch, Erika ; Fütterer, Heinz ; Möhring, Dieter ; Schmidt, Paul ; Urbach, Dieter

Orte

Bundesrepublik Deutschland ; Düsseldorf ; Hamburg ; Algerien ; Berlin ; London ; Evian ; Algier ; Dortmund

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Bundeswehr ; Bürgerkriege ; Großaufnahmen, Detail ; Interviews ; Jazz ; Kameraleute, Kameramänner ; Filmschaffen ; Musikalische Veranstaltungen ; Nachrichten, Nachrichtenwesen ; Plakate, Schriften, Transparente ; Reklame ; Rüstung ; Sport-Details, Fouls ; Städte ; Unruhen ; Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugwesen ; Kulturelle Veranstaltungen ; Kunst ; Kunstwerke ; Leichtathletik, Jogging, Volkslauf ; Manöver ; Militär ; Militärische Veranstaltungen ; Flugzeugwesen, Flugwesen ; Luftaufnahmen ; Zuschauer und Publikum ; Militär ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Wochenschau 296/1962

UFA-Dabei (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
28.03.1962
Produktionsjahr:
1962

Stabangaben

Herkunft:
Titelmarke 7, 6 m

Algerien OAS geg. Armee
Herkunft: Pathé Journal

Fortfall d. Filmvergnüggssteuer? O-Ton Jonen/Nordrh. /Westf.
Kamera: Grund, Rieck

Atelierspiegel: "Lulu" Regisseur Kurt Hoffmann O-Ton
Kamera: Rau

Berliner Kulturpreis Karin Hübner in "My Fair Lady"
Kamera: Pahl

Prinz. Margaret im Jazz Club 59
Herkunft: Pathe News

Gräfin Schlitz, Zielscheibe der Bundeswehr
Kamera: Grund

Hallenleichtathletik, Dortmund
Kamera: Starke, Rau, Grund

Leuchtreifen-Auto
Kamera: Grund

Schlussmarke 3, 1 m

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Deutschlandspiegel 30/1957
    28.03.1957

  • Welt im Bild 174/1955
    26.10.1955

  • Welt im Film 127/1947
    31.10.1947

  • UFA-Dabei 1076/1977
    08.03.1977

  • Deutschlands Volksvermögen
    1917

  • Neue Deutsche Wochenschau 541/1960
    10.06.1960

  • Im Infanterieflugzeug über Laon und dem Chemin des Dames
    1918

  • Haile Selassie in Deutschland
    08.11.1954

  • Zu den Kämpfen um Tarnopol
    1917

  • Neue Deutsche Wochenschau 395/1957
    23.08.1957

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK