UFA-Dabei 657/1969 25.02.1969

Sacherschließung

01. England: Bee Gee Maurice Gibb heiratet Lulu
Titel: Dabei aktuell - Notizen zur Zeit, Bild: Laufende junge Fans. Maurice Gibb steigt aus Wagen, umdrängt von Fans. Er geht zur Kirche. Kinder mit Blumen. Ankunft der Braut Lulu. Gedränge. Polizisten drängen Fans zurück. Brautpaar vor der Kirche. Hochzeitskuss.

02. Frankreich: Piere Cardin Moden für Stewardessen
Pierre Cardin prüft Kleidung von Mannequin, Vorführung auf dem Flügel von Düsenjet. Schicke Kleidung. Safari Look, für Stewardessen. Einblendung von Tieren Afrikas. Kängurus springen. Löwin. Giraffenherde. Elefant. Elefantenherde.

03. CSSR: Russische Soldaten kaufen ein
Russische Soldaten gehen durch Geschäftsstraße. Sie stehen vor Schaufenster. Russen vor Kleiderständer in Laden. Schuhe in Schaufenster. Russen kaufen Koffer in Laden und gehen mit Koffern auf der Straße.

04. Verkehrsminister Leber wird für die Aktion "Deutlich fahren"
Verunglückter Lastwagen am Straßenrand. Zerbeulte Autos. Verkehrstoter auf der Straße wird zugedeckt. Frau liegt am Straßenrand. Statistik der Verkehrstotenzahl über zerbeultem Autokühler. Brennender Porsche. Löschen. Umgestürztes Auto. Toter in Wagen an Steuer nach Unfall. Dichter Autoverkehr auf Autobahn. Polizist lenkt Autos auf Gegenfahrbahn. Leber spricht O-Ton: "In den vergangenen 15 Jahren hat es auf unseren Straßen mehr als 213.000 Unfalltote gegeben. Dies ist eine sehr schreckliche Zahl, dass wir uns nicht mit ihr arrangieren dürfen. Das Jahr 1969 soll zu einem besonderen Jahr des Kampfes gegen den Unfalltod werden. Dazu gehört auch die Aktion "Deutlich Fahren", die im März und April eingeführt wird. "Deutlich Fahren", das heißt, so fahren, dass man sich nicht nur an die Regeln hält, sondern auch sichtbar macht, wie man zu fahren und sich im Verkehr zu halten gedenkt." Autobahnverkehr.

05. Stuttgart: Weltmeisterschaft im Querfeldeinfahren
Aufschlüsselung aus ZL 996/1 - gleicher Schnitt: Titel: Dabei Sport - Abschied ohne Titel, Bild: Großaufnahme Rolf Wolfshohl. Großaufnahme Rolf Wolfshohl am Start. Radsportler am Start. Start. Fahrt durch Gelände, über Berg, auf schlammigen Wegen. Radsportler tragen ihre Räder auf der Schulter. Lauf Treppe hinauf mit Rad auf der Schulter. Rolf Wolfshohl und Eric Devlaeminck führen. Wolfshohl überholt Devlaeminck. Fährt Abhang hinunter. Eric Devlaeminck fährt mit erhobenen Armen als Sieger durchs Ziel. Zuschauer klatschen. Siegerehrung mit Devlaeminck und Wolfshohl.

06. Portrait: Vera Caslavska
Titel: Dabei Portrait - Eine Königin tritt ab, Bild: Vera Caslavska auf Schwebebalken. Vera Caslavska turnt auf dem Kieler Sportpressefest auf Schwebebalken. Vera Caslavska im Trainingsanzug bei Trainingsübungen. Bodenturnen, ZL. Stufenbarren, ZL. Pferdsprung, ZL. Ehrung mit Goldmedaille. Hochzeit mit Josef Odlozil. Brautpaar vor Traualtar. Vera Caslavska nach Rückkehr aus Mexiko auf Flugplatz wird von Menge begrüßt. Sie wird von Dubcek empfangen und beglückwünscht. Vera Caslavska zeigt in Kiel ihre Olympia-Bodenkür.

07. Nixon in Bonn und Berlin
Aufschlüsselung aus ZL 996/ 7 - gleicher Schnitt. Kiesinger geht neben Nixon. Nixon steigt aus Wagen und wird von jubelnden Leuten umdrängt. Fähnchen werden geschwenkt. Kabinettssitzung. Kiesinger neben Brandt, halbnah. Nixon, halbnah. Nixon betritt den Plenarsaal des Bundestages. Kameras der Kameramänner, bildfüllend. Totale des Bundestages mit Bundesadler an Stirnwand. Nixon spricht. Der Bundesadler. Band des Bundesrates. Wagenkolonne in Berlin. Menschen umdrängen den Wagen. Nixon steigt auf das Dach seines Wagens mit Kiesinger und Schütz. Mauer im Schnee. Nixon, Brandt, Schütz an der Mauer. Kiesinger, halbnah. Nixon bei Siemens. Er schüttelt Hände von Arbeitern. Nixon spricht, neben ihm Schütz. Arbeiter bildfüllend. Nixon spricht. Nixon winkend neben Brandt und Schütz.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

The Bee Gees ; Brandt, Willy ; Cardin, Pierre ; Dubcek, Alexander ; Gibb, Maurice ; Kiesinger, Kurt ; Leber, Georg ; Lulu ; Nixon, Richard ; Schütz, Klaus ; Caslavska, Vera ; Devlaeminck, Eric ; Odlozil, Josef ; Wolfshohl, Rolf

Orte

Bonn ; Paris ; Berlin ; CSSR ; England ; Stuttgart ; Mexiko City ; Frankreich ; Prag

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Grenze DDR/BRD, Grenzen ; Handel, Geldwesen ; Hochschulwesen ; Kameraleute, Kameramänner ; Fahnen ; Photographen ; Polizei ; Porträts ; Radsport ; Spoprt-Ehrungen ; Sportpublikum, Sport-Zuschauer ; Staatliche Besuche (innen) ; Tiere (außer Hunde) ; Turnen ; Unfälle ; Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugwesen ; Küsse, Kussszenen ; Menschen ; Militär ; Verkehr: allgemein ; Wirtschaft ; Flugzeugwesen, Flugwesen ; Mode ; Militär ; Sport-Ehrungen ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Dabei 657/1969

UFA-Wochenschau (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
25.02.1969
Produktionsjahr:
1969

Stabangaben

Herkunft:
Dabei aktuell Notizen zur Zeit

Hochzeit Bee Gee Maurice Gibb
Herkunft: Pathe News

Cardin Moden für Stewardessen
Herkunft: Pathé Journal

Russische Soldaten kaufen in Prag ein
Herkunft: State

Leber spricht zur Aktion "Deutlich fahren"
Kamera: Luppa

Dabei Sport Abschied ohne Titel

Stuttgart: Weltmeisterschaft im Querfeldeinfahren
Herkunft: Fox

Dabei Porträt eine Königin tritt ab

Porträt Vera Caslavska
Kamera: Seib, Brandes
Herkunft: State

Nixon in Deutschland

Anfang und Ende

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

100. Geburtstag Pierre Cardin (* 02.07.1922)

Am 2. Juli 2022 wäre der visionäre Modeschöpfer Pierre Cardin 100 Jahre alt geworden.

Seine Karriere beginnt der Sohn italienischer Einwanderer mit einer Schneiderlehre in Saint-Etienne, bevor er nach der Befreiung Frankreichs 1944 nach Paris geht und dort als Modezeichner im Haus Paquin arbeitet. Drei Jahre später wechselt er zu Dior und entwickelt dort den legendären „New Look“ mit.

Im Alter von nur 28 gründet er sein eigenes Unternehmen und revolutioniert fortan die Modewelt. Als erster Pariser Couturier lanciert er eine Herrenlinie und wird zum Wegbereiter der Celebrity-Dressings. So stattet er beispielsweise die Beatles 1963 mit den berühmt gewordenen reverslosen Anzügen aus. Bald beschränkt sich Pierre Cardin jedoch nicht mehr nur auf Maßschneiderei, sondern sorgt mit Prêt-à-Porter-Kollektionen für die Demokratisierung der Mode. Er arbeitet mit geometrischen und skulpturalen Formen, mit knalligen Farben und neuartigen Materialien wie Vinyl und Plexiglas. Damit trifft er den Zeitgeist der Swinging Sixties und wird zum Pionier des sogenannten Space-Age-Designs.

Sukzessive erweitert Pierre Cardin sein Repertoire und entwirft nun auch Möbel und Alltagsgegenstände, vor allem aber vergibt er weltweit Lizenzen für die Herstellung und den Vertrieb von Produkten unter seinem Namen – vom Plattenspieler bis zum Mineralwasser. Frühzeitig steckt er dabei seine Fühler auch Richtung China und Sowjetunion aus.

Durch seine Geschäftstüchtigkeit avanciert er zu einem der reichsten Männer Frankreichs und kauft sich, was er will – vom Palast Giacomo Casanovas in Venedig, bis zur Schlossruine des Marquis de Sade in Lacoste oder dem Maxim’s Restaurant in Paris, von dem er Dependancen in der ganzen Welt eröffnet. Zu seinem Imperium gehören schließlich mehrere hundert Firmen und Fabriken in 180 Ländern mit bis zu 200.000 Mitarbeiter:innen.

Als er im Dezember 2020 im Alter von 98 Jahren stirbt, ist er der am längsten im Modegeschäft tätige Mensch der Welt. Seine Ideen für eine Mode für „die Welt von Morgen" haben ihn unsterblich gemacht.

Mehr Videos zu dem Thema

  • UFA-Dabei 657/1969
    25.02.1969

  • UFA-Wochenschau 344/1963
    01.03.1963