UFA-Dabei 820/1972 11.04.1972

Sacherschließung

01. Deutschland: Zum Tode des Altbundespräsidenten Heinrich Lübke
Flatternde Fahnen auf Halbmast. Bundestag innen: Trauerversammlung von Hassel, halbtotal spricht O-Ton: "Heinrich Lübke hat sich um sein Vaterland verdient gemacht." Eintragungen in Kondolenzliste neben Bild von Heinrich Lübke zwischen 2 brennenden Kerzen. Bild, nah, mit Trauerflor. Rückblick auf die Amtszeit Heinrich Lübkes aus Archivmaterial der Deutsche Wochenschau.

02. Stade bei Hamburg: Atomkraftwerk
Elbe bei Stadt. Schwenk über das Atomkraftwerk, von oben gesehen. Ranfahrt auf Kuppel mit Betonhülle. Innenaufnahmen: Reaktor, Brennelemente, Sicherheitsanlagen. Schild: "Kontrollbereich, Radioaktiv, Unbefugten Zutritt verboten". Mann beim Anlegen von Schutzkleidung. Zettel, groß: "Fluchtfilter, nur bei Gefahr benutzen". Fahraufnahme des Fluchtweges, mit Pfeilen am Boden gekennzeichnet. Männer verlassen Reaktorgebäude, werden mit Apparaten auf radioaktive Teilchen untersucht. Zentraler Leitstand des Werkes, total und detailliert. Techniker bei der Arbeit. Mehrere Einstellungen in der Turbinenhalle mit den Turbinen. Transformatoren, diverse Einstellungen. Reaktor, total, im Vordergrund auslaufendes Kühlwasser und Kühlwasser und Gesamtanlage von oben gesehen. Schiff auf der Elbe, fern, total.

03. Olympia-Grafik
Sich drehende Würfel mit Olympischer Spirale und Olympischen Ringen. Olympia-Plakat neben Türmen der Frauenkirche. Ausstellung von Plakaten, unter anderen von Kokoschka, Max Bill, Hundertwasser und Vasarely. Diverse Plakate groß und nah. Bautätigkeit auf dem Olympiagelände in München. Olympiadorf, Trafofrückfahrt. Luftaufnahme des Zeltdaches. Luftaufnahmen von Bayern: Zugspitze, Herrenchiemsee, Königsee mit St. Bartholomae, Schloß Neuschwanstein.

04. Hamburg: Versteigerung der Briefmarke "Blaue Mauritius"
Taxi fährt vor dem Gebäude der Patriotischen Gesellschaft vor. Mann mit Koffer steigt aus. Innen: Koffer wird eine Mappe entnommen, der Mappe ein Buch. Die "Blaue Mauritius" in dem Buch wird in Glaskasten aufgestellt. "Die Blaue Mauritius" groß, Ranfahrt. Der Besitzer der Marke, René Berlingin/ Belgien, groß und nah bei Interview mit Boerner, warum er die Marke versteigern lassen will, O-Ton: "Wenn man etwas 20 Jahre hat, dann hat man nicht mehr dasselbe Interesse. Ich kaufe immer andere Marken, dann wechsel ich ein wenig. Es amüsiert mich immerzu, ein wenig zu wechseln. Ich habe jetzt zusammen alle Marken, von denen nur ein bis sechs Stück existieren. Von denen, wo nur ein Stück existiert, das sind der 6 Stück in der Welt, 6 verschiedene, davon hab ich deren 5." - "Und was ist die 6., die noch fehlt?" - "Die Guinea, British Guinea, die hab ich vor 3 Jahren laufen lassen." Versteigerungsraum, total. Auktionator, groß, O-Ton des Auktionsvorganges. Szenen der Versteigerung, der Bietenden und des Auktionators. Der Erwerber der Marke für 254.000 Mark, der Händler Arnold Ebel aus Frankfurt, groß. Ebel, nah, vor dem Glaskasten mit der Marke, Ebel, nach dem Auftraggeber befragt, antwortet O-Ton: "Ein Kunde, ein Mann, der die Briefmarken sehr liebt, aber die Publizität haßt, der hat mich damit beauftragt, und ich hab es ihm empfohlen, die Marke zu kaufen, denn die kann man nicht kaufen, wann man will, die muss man kaufen, wenn sie angeboten wird. Und es kann 5 Jahre oder 10 Jahre dauern, ehe - oder 20 Jahre, ehe wieder mal ein Stück zu haben ist."

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Berlingin, René ; Boerner, Hans Jürgen ; Ebel, Arnold ; Hassel von, Kai Uwe ; Lübke, Heinrich

Orte

Stade bei Hamburg ; Frankfurt ; München ; Hamburg ; Frankreich ; Bayern ; Deutschland ; Bonn

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Bauwerke in Deutschland ; Briefmarken ; Handel, Geldwesen ; Interviews ; Olympiade 1972 ; Rückblicke ; Todesfälle, Beisetzungen ; Kunst ; Wirtschaft ; Luftaufnahmen ; Astrologie ; Ausstellungen ; Bauwesen ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Dabei 820/1972

UFA-Wochenschau (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
11.04.1972
Produktionsjahr:
1972

Stabangaben

Herkunft:
Zum Tode von Heinr. Lübke Rückblick
Kamera: Luppa
Herkunft: Archiv

Atomkraftwerk Stade
Kamera: Brandes

Olympia-Graphik
Kamera: Rau

Mauritius-Versteigerung
Kamera: Brandes, Tietge, Ahsendorf

Archivmaterial Lübke

Anfang und Ende

Gesamtlänge

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Die Zeit unter der Lupe 809/1965
    27.07.1965

  • Welt im Film 222/1949
    29.08.1949

  • Deutschlandspiegel 106/1963
    25.07.1963

  • UFA-Wochenschau 191/1960
    22.03.1960

  • Deutschlandspiegel 120/1964
    01.10.1964

  • Deutschlandspiegel 183/1969
    10.12.1969

  • Deutschlandspiegel 63/1960
    07.01.1960

  • Der Flachs und seine Veredelung
    1918

  • Welt im Bild 52/1953
    23.06.1953

  • Deutschlandspiegel 432/1990
    1990

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK