UFA-Dabei 852/1972 21.11.1972

Sacherschließung

01. Hamburg: Hallenhandball Frauen: Union 03 - Radnicki Belgrad
Eine Frau beim Ballwerfen, der Ball wird von ihrer Hand weggeschlagen und die Frau fällt auf den Fußboden. Eine Frau beim Sieben-Meter-Wurf. Tor. Eine Jugoslawin wirft aus dem Stand ein Tor. Andere Sieben-Meter-Würfe. Diverse Aufnahmen von dem Spiel. Die Jugoslawinnen sind überlegen. ZL-Aufnahmen. 10:15 für die jugoslawische Frauenmannschaft.

02. London: Mary Quant-Frühjahrsmoden
Mary Quant, Kopf, nah. Alte Modestile neu vorgeführt. Die Frau als Verwandlungskünstlerin im Stil Backfisch, Greta Garbo-Look oder Pin-up-Girl der 50er Jahre. Schuhe mit dicken Plateau-Sohlen.

03. BRD: Bundestagswahlen
Herbert Wehner umringt von Reportern, spricht O-Ton: "Das ist die entscheidende Frage, dass die Deutschen nicht so denken wie die Annoncen-Fabrikanten sie gemeint haben, einschätzen müssen. Sie haben sich nicht für dumm verkaufen lassen." Walter Scheel, groß, O-Ton: "Natürlich bin ich mit dem Ergebnis zufrieden und bin offen genug zu sagen, das ich bis vor wenigen Stunden dieses Ergebnis noch nicht erwartet habe." Franz-Josef Strauß, Kopf, nah spricht O-Ton: "Das vorliegende Wahlergebnis ist für uns sicherlich nicht befriedigend, aber es gibt uns Anlaß, mit aller Entschiedenheit und aller Energie nunmehr als eine Opposition von großer Kampfkraft und beachtlicher Qualität weiterzumachen." Wahlstudio, total, mit vielen Fernsehkameras und Monitoren. Leute im Parteibüro stehen vor einem Fernsehgerät. Willy Brandt und Frau Rut an der Wahlurne. Willy Brandt steckt seinen Wahlzettel in die Urne. Barzel kommt aus der Wahlkabine heraus, lacht. Draußen vor dem Wahllokal begrüßt er die Leute und steigt dann ins Auto, dann steckt der die Hand aus dem offenen Schiebedach heraus und macht Siegeszeichen. Edward Kennedy mit Frau steht neben H. Ehmke, dazu kommt Günter Grass und begrüßt Kennedy's. ZDF-Wahlstudio. Wehner, Mischnick und Katzer sitzen am Tisch. Wehner hat eine Pfeife im Mund. Walter Scheel umringt von Reportern. Juso Roth umringt von Reportern. Helmut Kohl versucht den Weg durch die Menschenmenge zu bahnen. Plakate an der Wand mit Bildern von: Weizsäcker, Ludwig Erhard, Kurt Georg Kiesinger, Franz-Josef Röder, Dr. Konrad Kraske, Katzer. Kaltes Buffet mit zwei Köchen. Gläser auf dem Tisch. Weitere Wahlplakate mit den Bildern von: Dr. Alfred Dregger, Wilfried Hasselmann, Walther Leisler Kiep, Filbinger, Helga Wex. Die CDU-Parteizentrale: Großes Gewühl um Rainier Barzel, der Stellung zur Wahlniederlage nimmt, O-Ton: "Es war eine Kampagne aller gegen uns, und die anderen haben auch schonungslos den Regierungsapparat eingesetzt. Ich will darüber aber nicht lamentieren. Das Ergebnis ist klar: die anderen haben ihr Ziel erreicht, wir haben das unsere nicht erreicht. Wir werden weiter kämpfen, um Unheil abzuwehren und wir werden eben weiter in der Opposition bleiben." Friedrich Nowotny auch unter den Journalisten. Genscher lacht. Ehmke, groß. Flach, kurz. Günter Grass, Wibke Bruhns, kurz. Ehmke im Gespräch mit von Dohnany. Rut Brandt kommt lachend mit Sohn Matthias. Willy Brandt kommt mit Ehmke.
Brandt nimmt Stellung zum Wahlsieg O-Ton: "Das ist für mich kein Augenblick des Triumphes, wohl aber ist es ein bewegender Augenblick der Genugtuung und des Stolzes, und zugleich der Bescheidung, denn wir fühlen uns durch diesen Sieg unserer Sache in die Pflicht genommen. Diese Wahl hat die neue politische Mitte gestärkt. Ich werde das Notwendige tun, damit sie sich in den kommenden vier Jahren als die große, die bindende Kraft unseres Volkes bestätigen wird. Nun gehen wir gelassen, doch mit Freude an die Arbeit für unsere Bundesrepublik Deutschland, für den Frieden, - dem Wort verpflichtet, mit dem wir und im Herbst 1969 auf den Weg machten: wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, im Inneren und nach außen." Walter Scheel steht neben ihm. Horst Ehmke im Hintergrund. Scheel und Brandt schütteln sich die Hände nach der Rede Brandts. Menschen versammelt vor Palais Schaumburg. Sie rufen "Willy, Willy!". Brandt steht auf der Terrasse und macht "Siegeszeichen", Günter Grass und Walter Scheel dabei. Leute haben Fackeln.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Barzel, Rainer Candidus ; Brandt, Rut ; Brandt, Willy ; Bruhns, Wibke ; Dohnany von ; Dregger, Alfred ; Ehmke, Horst ; Erhard, Ludwig ; Filbinger ; Flach, Karl-Hermann ; Genscher, Hans-Dietrich ; Grass, Günter ; Hasselmann, Wilfried ; Katzer, Hans ; Kennedy, Edward ; Kiep, Walter Leissler ; Kiesinger, Kurt ; Kohl, Hannelore ; Kraske, Konrad ; Mischnik, Wolfgang ; Nowotny, Friedrich ; Quant, Mary ; Röder, Franz-Josef ; Roth, Wolfgang ; Scheel, Walter ; Wehner, Herbert ; Weizsäcker von, Richard ; Wex, Helga

Orte

BRD ; London ; Hamburg ; Bonn ; Peking ; Bayern

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Handball ; Hände ; Innenpolitische Veranstaltungen ; Interviews ; Fernsehen ; Funk ; Plakate, Schriften, Transparente ; Wahlen ; Mode ; 17 Findbuch Ufa Wochenschau Ufa dabei

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

UFA-Dabei 852/1972

UFA-Wochenschau (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
21.11.1972
Produktionsjahr:
1972

Stabangaben

Herkunft:
Union 03/Radnicki Belgrad Hallenhandball Frauen
Kamera: Brandes, Rühe

Mary Quant Frühjahrskleider
Herkunft: COI

Bundestagswahlen
Kamera: Luppa, Pahl, Ahsendorf, Tietge

Anfang und Ende

Gesamtlänge

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • UFA-Wochenschau 145/1959
    05.05.1959

  • UFA-Dabei 738/1970
    15.09.1970

  • Jung Siegfried
    1918

  • UFA-Dabei 824/1972
    08.05.1972

  • Neue Deutsche Wochenschau 442/1958
    18.07.1958

  • UFA-Wochenschau 114/1958
    30.09.1958

  • Die Zeit unter der Lupe 771/1964
    03.11.1964

  • Neue Deutsche Wochenschau 136/1952
    02.09.1952

  • Welt im Film 66/1946
    28.08.1946

  • Neue Deutsche Wochenschau 491/1959
    26.06.1959

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK