Neue Deutsche Wochenschau 114/1952 01.04.1952

Sacherschließung

01. England: Lincolnshire Galopprennen
Start eines großen Feldes ohne Startmaschine. Pferde im Rennen. Finale: La Princess liegt in Führung. Außen überholt Phariza und siegt mit 1 ½ Längen Vorsprung. Jockey steigt ab von Siegerpferd Phariza.

02. Weidenau: Erhard spricht vor Industriellen
Erhard spricht vor Industriellen O-Ton: "Die großen Werte entstehen immer durch die Persönlichkeit. Verantwortung kann immer nur getragen werden durch die Persönlichkeit. Der schöpferische Wille kann sich nur entfalten aus der Persönlichkeit, und es kann keine Ordnung geben, es ist vom Philosophischen her auch kein System denkbar, dass diese Persönlichkeitswerte ersetzen könnte durch irgendeine Form von Funktionärstum, durch irgendein System eines Kollektivs." Köpfe von Zuhörern, groß. Klatschen der Zuhörer. Der westdeutsche Industrielle Dr. Krengel spricht O-Ton: "Es geht weniger darum, eine neue Weltanschauung zu finden, sondern darum, sich der Grundlage der westlich abendländischen Kultur wieder bewußt zu werden und für jeden Einzelnen von uns geht es darum, dieses Bewußtsein in sich selber und am richtigen Ort, nämlich im eigenen persönlichen Betätigungsfeld, zu akzeptieren."

03. Bonn: 125. Todestag Ludwig van Beethoven
Beethoven-Denkmal. Feier im Beethoven-Haus. Kühler von Mercedes vor dem Beethoven-Haus. Zwei Polizisten als Wache neben dem Eingang grüßen. Adenauer betritt das Haus. Gedenktafel am Haus. Beethoven-Büste in Geburtsraum von Beethoven mit Kranz des Bundespräsidenten. Noten und Handschriften Beethovens. Totenmaske.

04. Düsseldorf: Konferenz des Kyffhäuserbundes
General a. D. Reinhard spricht O-Ton: "Unsere große Hoffnung und unser einziges Ziel ist, dem legitimen Andenken der alten Soldaten erfolgreich zu dienen, indem wir nach alter Tradition die Kraft möglichst aller Verbände und Bünde für die Schaffung eines großzügigen sozialen Hilfswerkes vereinigen."

05. Bonn: Adenauer empfängt Münchner Jungen, die Attentat verhinderten
Zwei Jungen gehen auf das Palais Schaumburg zu. Adenauer sitzt zwischen den beiden Jungen und schenkt ihnen zur Belohnung eine Uhr. Zeitungsschlagzeilen "Großfahndung nach dem Attentäter". Gedächtnisskizze des Mannes nach Angaben der Jungen.

06. New York: Autoflugzeug
Kleines einmotoriges Flugzeug landet auf dem Flugplatz La Guardia. Pilot steigt aus und schiebt mit Frau Flügel des Flugzeuges nach hinten ab, montiert Propeller ab, zieht Verdeck über die Pilotenkanzel und fährt mit dem Autoflugzeug im Verkehr.

07. Paris: Frisuren-Wettbewerb
In großer Halle frisieren Friseure ihre Modelle. Preisgekrönte blonde Friseurin, groß. Mann küßt Siegerin.

08. Vancouver: Hund und Affen
Hund steht vor Affenkäfig und wird von Wärter in den Käfig gelassen. Der Hund versucht, die Affen zu fangen, die aber hin und her turnen und schneller sind.

09. Kiel: Hallenhandballturnier Hassee Winterbek Kiel - Aarhus Dänemark 4:4
Beleuchtete Ostseehalle. Handballspiel. Torwurf für Kiel. Zuschauer winken und jubeln. Gegenschlag Tor für Aarhus. Torwart wehrt Ball ab. Torwürfe. Klatschende Zuschauer. Wechselnde Spielszenen. Wurf an die Torlatte. Gespannter Zuschauer mit Baskenmütze.

10. England: Rudern Oxford-Cambrigde
Rudern auf der Themse im Schneesturm. Zuschauer am Ufer der Themse im Schneegestöber. Das führende Boot von Cambridge wird kurz vor dem Ziel von Oxford eingeholt. Oxford siegt mit kleinem Vorsprung. Erschöpfte Ruderer in den Booten nach dem Rennen.

11. Neumünster: Halbschwergewicht Boxen: Wille Hoepner besiegt Albert Heyen/ Belgien nach Punkten
Mann schlägt auf Gong. Schlagwechsel der Boxer. Als Ringrichter im Ring Max Schmeling. Hoepner greift an und boxt überlegen. Heyen sucht den Nahkampf. Schmeling trennt. Kurzer Niederschlag für Heyen, der aber gleich wieder aufsteht. Gongschlag des Schlußgongs. Hoepner und Heyen in Bademänteln nach dem Kampf im Ring, halbnah.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Adenauer, Konrad ; Beethoven van, Ludwig ; Erhard, Ludwig ; Krengel ; Mey, Reinhard ; Heyen, Albert ; Hoepner, Willy ; Schmeling, Max

Orte

Bonn ; New York ; BRD ; Weidenau ; Düsseldorf ; Paris ; Kiel ; London ; Neumünster ; England

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Boxen ; Büsten ; Denkmäler ; Handball ; Industrielle Veranstaltungen ; Innenpolitische Veranstaltungen ; Nachrichten, Nachrichtenwesen ; Polizei ; Presse, Pressekonferenzen ; Reiten, Pferderennen (ohne Trab) ; Rudern ; Sportpublikum, Sport-Zuschauer ; Sportstätten ; Tiere (außer Hunde) ; Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugwesen ; Militärische Veranstaltungen ; Wettbewerbe ; Wohlfahrt, DRK, Hilfsorganisationen, Fürsorge ; Flugzeugwesen, Flugwesen ; Attentate ; Gedenktage, Jubiläen, Geburtstage ; 14 Findbuch Neue Deutsche Wochenschau Zeitlupe

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

Neue Deutsche Wochenschau 114/1952

Die Zeit unter der Lupe (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
01.04.1952
Produktionsjahr:
1952

Stabangaben

Herkunft:
Titelmarke

Lincoln-Pferderennen
Herkunft: Pathe News

Dr. Ehrhard + Krengel (Arbeitgeberst.)
Kamera: Grund

Beethoven-Feier
Kamera: Starke

Kyffhäuser
Kamera: Grund

Münchner Jungen verhindern Attentat
Kamera: Grund

Autoflugzeug
Herkunft: Pathe News

Friseur-Wettbewerb
Herkunft: Pathé Journal

Affen und Hund
Herkunft: Metro

Hallenhandball
Kamera: Stoll

Bootrennen: Oxford-Cambridge
Herkunft: Pathe News

Boxen: Hoepner-Heyen
Kamera: Stoll

Schlußmarke

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Welt im Film 230/1949
    24.10.1949

  • Neue Deutsche Wochenschau 626/1962
    26.01.1962

  • Deutschlandspiegel 458/1992
    1992

  • UFA-Dabei 830/1972
    20.06.1972

  • UFA-Wochenschau 543/1966
    19.12.1966

  • UFA-Wochenschau 131/1959
    28.01.1959

  • Deutschlandspiegel 473/1994
    1994

  • UFA-Dabei 994/1975
    12.08.1975

  • UFA-Wochenschau 363/1963
    12.07.1963

  • UFA-Dabei 947/1974
    17.09.1974