Neue Deutsche Wochenschau 315/1956 10.02.1956

Sacherschließung

01. Kältewelle über Deutschland
a) Bayern: Wildfütterung in den Bergen Rotwild in tiefem Schnee. Förster verteilt Heu an Futterstelle. Wild frißt an Futterstelle. b) Hamburg: Rückkehr von Fischerbooten aus dem Nordmeer. Vereister Fischdampfer beim Einlaufen in Hamburgs Hafen. Dicke Eiszapfen an den Aufbauten. Dicke Eisschicht wird abgeschlagen.

02. Bonn: Besuch des italienischen Ministerpräsidenten Segni
Vor dem Palais Schaumburg begrüßt Adenauer den italienischen Ministerpräsidenten Segni und seinen Außenminister Martino. Gespräche mit Adenauer, Heuss, Segni, Martino. Dolmetscherin übersetzt.

03. Paris: Frankreichs neue Regierung
Der neue Ministerpräsident Guy Mollet, Sozialist, im Gespräch mit Mendes France, Minister ohne Geschäftsbereich im neuen Kabinett. Photo der Minister.

04. Washington: Eden besucht Eisenhower
Das Weiße Haus. Eisenhower und Eden unterzeichnen anglo-amerikanischen Bündnisvertrag. Dulles, halbnah. Verhandlung mit den Ländern des Ostblocks wurde beschlossen zur Wahrung des Friedens. Händedruck Eden-Eisenhower.

05. Prag: Konferenz der Ostblockstaaten
Prag im Schnee. Die führenden Politiker der Ostblockstaaten und Militärs begrüßen sich. Die Armee der DDR wird in das Ostbündnis aufgenommen. Es unterzeichnen Molotow, Ulbricht und Verteidigungsminister Stoph.

06. Norwegen: "Heringskrieg" gegen russische Fischflotte
Nach widerrechtlichen Fischen in norwegischen Hoheitsgewässern werden 13 russische Fischdampfer geentert und in norwegischen Häfen festgehalten. Rußland zahlt 360.000 DM als Entschädigung für dieses Vorkommen.

07. Österreich: Bundesheer mit amerikanischen und russischen Panzern
Zu Panzermanövern besteigen Soldaten des Bundesheeres Panzer, die ihnen die ehemaligen Besatzungsmächte überlassen haben. US-Panzer vom Typ M 24 und russische Panzer T 34 gemeinsam im Manöver.

08. USA: Größtes Transportflugzeug der Welt
Das größte Transportflugzeug auf Flugfeld kann 80.000 Pfund bzw. 200 voll ausgerüstete Soldaten transportieren. Soldaten gehen an Bord. Verladen von schweren Fahrzeugen. 6 Propellermotoren an den Tragflächen.

09. Niederlande: 18. Geburtstag von Prinzessin Beatrix
Beatrix radelt mit ihrer Schwester Margriet zur Schule. Am Nachmittag findet Empfang und Gratulation im Schloss statt. Beatrix tritt vor die Tür. Reiterabordnung beglückwünscht sie.

10. Nigeria: Reiterspiele und Tänze für Elizabeth II.
Eingeborenenstämme zu Pferd nähern sich der Hauptstadt. In offenem Wagen fahren Elizabeth II. und Prinz Philip. Elizabeth trägt Sonnenschirm über sich. Vorführung von Reiterspielen. Zuschauer in Festgewändern. Frau trägt Kaffeekessel in der Hand. Eingeborene führen Stammestänze vor.

11. Karneval in Viareggio
Wunderbar ausgestattete Karnevalswagen in Festzug. Überlebensgroße Figuren und Raubtiere mit aufgerissenen Mäulern.

12. Cortina: Olympische Winterspiele 1956
Eiskunstlauf der Damen: Kür der Goldmedaillengewinnerin Tenleigh Albright/ USA. Viererbob: Start und Rennen. Es siegt Schweiz I mit Franz Kapus am Steuer. Kurvenfahrt mit neuem Bahnrekord. Die Siegermannschaft. Skiabfahrt der Herren: Abfahrtsläufer auf der schwierigen Strecke. Gefährliche Stürze. Von 86 Startern erreichen nur 46 das Ziel. Hans Peter Lanig/ Deutschland, wird 5. Goldmedaille für Toni Sailer nach seinen Siegen im Slalom und Spezialslalom. Skispringen: Harri Glass/ Deutschland, gewinnt die Bronzemedaille. Aulis Kallakorpi/ Finnland, gewinnt Silber. Goldmedaille für Autti Hyvarinnen/ Finnland. Autogramme.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Albright, Tenley ; Adenauer, Konrad ; Beatrice von Holland ; Dulles, John Foster ; Eden, Anthony ; Eisenhower, Dwight ; Elisabeth II. von England ; Heuss, Theodor ; Margriet von Holland ; Martino ; Mendes-France, Pierre ; Mollet, Guy ; Molotow, Andrej Wjadscheslaw ; Philip Mountbatten von Edinboroug ; Segni ; Stoph, Willi ; Ulbricht, Walter ; Glaß, Harri ; Hyvarinnen, Autti ; Kallakorpi, Aulis ; Kapus, Franz ; Sailer, Toni

Orte

Prag ; Norwegen ; USA ; Niederlande ; Viareggio ; Österreich ; Hamburg ; Nigeria ; Paris ; Washington ; Bonn ; Bayern ; Cortina ; Cortina d'Ampezzo ; Holland

Themen

Sachindex Wochenschauen ; DDR ; Karneval ; Fasching ; Fischerei ; Fischfang ; Olympiade 1956 ; Pakte ; Politische Veranstaltungen ; Schiffahrt ; Staatliche Besuche (außen) ; Staatliche Besuche (innen) ; Tanz ; Tiere (außer Hunde) ; Manöver ; Verträge ; Winter ; Flugzeugwesen, Flugwesen ; Berufe ; Abkommen ; Gedenktage, Jubiläen, Geburtstage ; Fischerei ; 14 Findbuch Neue Deutsche Wochenschau Zeitlupe

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

Neue Deutsche Wochenschau 315/1956

Die Zeit unter der Lupe (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
10.02.1956
Produktionsjahr:
1956

Stabangaben

Herkunft:
Titel:

Kälte: Eis, Tiere und Schiffe
Kamera: Hafner, Stoll

Minister Segni u. Martino in Bonn
Kamera: Grund, Essmann, Rabanus

Eden bei Eisenhower
Herkunft: Metro

Warschaupakt
Herkunft: DEFA

russ. Heringsfänger in Norwegen
Herkunft: Norsk Film

österreichisches Panzermanöver
Herkunft: Austria

neues Riesenflugzeug
Herkunft: Metro

Geburtstag Prinzessin Beatrix
Herkunft: Polygoon

Queen Elisabeth in Nigeria
Herkunft: Pathe News

Karneval in Viareggio
Herkunft: Sedi

Sport:

Cortina Fanfare
Herkunft: Sedi

Eislauf
Herkunft: Sedi

Viererbob
Herkunft: Sedi

Skilaufen und Springen
Herkunft: Sedi

Schluss

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Deutschlandspiegel 66/1960
    24.03.1960

  • Neue Deutsche Wochenschau 172/1953
    10.05.1953

  • Welt im Bild 148/1955
    27.04.1955

  • Der Waffenstillstand von Brest-Litowsk
    1917

  • Die Zeit unter der Lupe 940/1968
    30.01.1968

  • UFA-Dabei 842/1972
    12.09.1972

  • Schubert-Lieder
    1969

  • Die Zeit unter der Lupe 933/1967
    12.12.1967

  • Welt im Film 318/1951
    06.07.1951

  • UFA-Dabei 883/1973
    26.06.1973

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK