Neue Deutsche Wochenschau 352/1956 26.10.1956

Sacherschließung

01. Vom Öl zum Atom
a) Pandit Nehru besucht die Ölfelder von Saudi Arabien Nehru wird herzlich von Ibn Saud begrüßt und fährt in offenem Wagen durch Menschenspalier. Besuch der Ölfelder und Raffinerien. b) Elizabeth II. eröffnet Atomkraftwerk Calder Hall. Das Atomkraftwerk Calder Hall. Elizabeth II. wird auf dem Gelände begrüßt. Großaufnahme Elizabeth II. Sie bedient Schalthebel und setzt Werk in Betrieb. Meßgerät schlägt aus. Elizabeth II. geht Treppe hinunter und besichtigt das Werk, Innen- und Außenaufnahmen. c) Bundesminister Franz Josef Strauß gibt Interview nach Besuch in Calder Hall. "Die Menschheit sollte ihre Kräfte darauf konzentrieren, die Atomkraft für die wissenschaftliche und für die wirtschaftliche Nutzung zu erschließen. Sie sollte neue völkerrechtliche Formen finden, um den Mißbrauch der Atomkraft für Vernichtungszwecke zu verhindern. Dafür genügt aber nicht ein papierenes Abkommen, dafür ist eine wirksame gegenseitige Kontrolle notwendig. Die Atomkraft kann die Menschheit in ein neues, sicherlich kein goldenes, aber ein besseres Zeitalter führen, wenn sie des Dämons der Atomkraft Herr werden kann. Wir Deutschen sollten als immer führende wissenschaftliche und industrielle Nation darauf unser Hauptaugenmerk und darauf unsere Kräfte konzentrieren."

02. Warschau: Wladyslaw Gomulka wird 1. Sekretär der KP
Schlangen vor Zeitungskiosk. Leute lesen Zeitung. Menschen auf Platz hören Bekanntmachung. Gomulka spricht vor Komitee und fordert Unabhängigkeit für Polen.

03. Bonn: Besuch des österreichischen Bundeskanzler Raab
Zug fährt in Bahnhof ein. Ehrenformation präsentiert. Raab steigt aus und wird von Adenauer begrüßt. Raab und Adenauer schreiten Front der Ehrenformation ab, Raab zur Begrüßung O-Ton: "Meine sehr geehrten Herren, ich freue mich sehr, dass ich diesen Besuch in der deutschen Hauptstadt machen konnte. Ich freue mich besonders, den Herrn Bundeskanzler begrüßen zu können, der so viel für Deutschland in der schwierigen Situation, in den schwersten Jahren des Neuanfangs des deutschen Landes getan und geleistet hat." Händedruck Adenauer - Raab.

04. Reit im Winkl: Goldene Hochzeit:
Reit im Winkl total. Festzug in Trachten. In Kutsche Goldenes Hochzeitspaar zur Kirche, begleitet von Dorfbewohnern. Nach dem Kirchgang findet Wettlauf der 70-jährigen statt. Gratulanten bringen Geschenke. Schornsteinfeger bringt Glücksschwein.

05. London: Modenschau mit Schimpansen
Mannequin auf Laufsteg. Als Zuschauer klatschen 2 Schimpansen. Vorführung von Negligee. Mannequin beim Schminken. Schimpanse schminkt sich und führt mit Mannequin Tanzkleid vor.

06. Böblingen: Skiroller-Langlauf
Start auf Wiese mit Skirollern. Lauf auf Berghang und Schußfahrt abwärts durchs Ziel auf Skiern mit Rollern.

07. Dortmund: Europameisterschaft der Rad-Steher
Radsportler hinter ihren motorisierten Schrittmachern auf der Bahn. Kurvenfahrt. Kampf um den Sieg zwischen Marsell/ Deutschland und Weltmeister Verschueren, die alle überrundet haben. Marsell gewinnt nach hartem Kampf gegen den Belgier Verschueren. Reklame Continental.

08. Paris: Fußball Frankreich - UdSSR 2:1
Anstoß. Spiel mit fast gleicher Sportkleidung, nur an den Strümpfen zu unterscheiden. Jaschin-Torwartparade. Zuschauer halbnah feuern an. Frankreich schießt das 1:0 in der 2. Halbzeit. Zuschauer bildfüllend. Kurz danach 2:0 Torschuß. Rußland stürmt und schießt Anschlußtreffer. Zuschauer springen auf. Ehrenrunde der Franzosen.

09. Pferderennen von Pardubic
Pferde überspringen Graben. Stürze, Sprung über Hecke. 2 Pferde fallen in Graben hinter der Hecke. Überspringen von Wall. Galopp über Acker. Sprung über breiten Graben und Sturz, Reiter fällt. Pferd läuft erschöpft durch Wasser. Siegerpferd mit ½ Länge.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Adenauer, Konrad ; Elisabeth II. von England ; Feisal von Saudi Arabien, Abdullah al ; Gomulka, Wladyslaw ; Nehru, Indira ; Raab, Julius ; Strauß, Franz Josef ; Jaschin ; Marsell, Karl-Heinz ; Verschueren

Orte

Fichtelgebirge ; Bonn ; Reit im Winkl ; Düsseldorf ; London ; Warschau ; Saudi Arabien ; Paris ; Dortmund ; Pardubic ; Böblingen ; England

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Bundesgrenzschutz ; Bundeswehr ; Eisenbahnwesen ; Hochschulwesen ; Interviews ; Fußball ; Politische Veranstaltungen ; Radrennen, Radball ; Reiten, Pferderennen (ohne Trab) ; Ski, Skilauf, Skispringen ; Skibob ; Skijöring ; Sport-Details, Fouls ; Sportpublikum, Sport-Zuschauer ; Sportreklame ; Staatliche Besuche (außen) ; Staatliche Besuche (innen) ; Theater ; Verlobung ; Mode ; Atom ; 14 Findbuch Neue Deutsche Wochenschau Zeitlupe

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

Neue Deutsche Wochenschau 352/1956

Die Zeit unter der Lupe (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
26.10.1956
Produktionsjahr:
1956

Stabangaben

Herkunft:
Titel:

Nehru bes. saudi-arab. Ölfelder
Herkunft: Indian Films

Elizabeth eröffn. Atomw. Calder Hall
Herkunft: Pathe News

Interview Verteidigungsmin. Strauß
Kamera: Stoll

Gomulka 1. Parteisekretär
Herkunft: Warschau

Österr. Bundesk. Raab b. Adenauer
Kamera: Grund

Nobelpreistr. Dr. med. Werner Forßmann
Kamera: Starke

Goldenen Hochzeit i. Reit im Winkl
Kamera: Hafner

Affen bei Modenschau in London
Herkunft: Pathe News

1. deutsches Skirollerrennen Böblingen
Kamera: Starke

Steherrennen Westfalenhalle Dortmund
Kamera: Stoll, Grund

Fußball Frankreich/ UDSSR Paris
Herkunft: Eclair

Pardubicer Steeplechase (Pferdehindern. )
Herkunft: Pragfilm

Schluß:

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • UFA-Wochenschau 390/1964
    14.01.1964

  • UFA-Wochenschau 145/1959
    05.05.1959

  • UFA-Dabei 865/1973
    20.02.1973

  • Neue Deutsche Wochenschau 348/1956
    28.09.1956

  • UFA-Wochenschau 544/1966
    30.12.1966

  • UFA-Dabei 870/1973
    27.03.1973

  • Die Zeit unter der Lupe 843/1966
    22.03.1966

  • Welt im Film 62/1946
    31.07.1946

  • Welt im Film 14/1945
    17.08.1945

  • UFA-Wochenschau 293/1962
    07.03.1962

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK