Neue Deutsche Wochenschau 407/1957 15.11.1957

Sacherschließung

01. England: Absturz einer Bristol Britannia
Start einer Verkehrsmaschine Bristol Britannia mit dem Beinamen Der flüsternde Riese. Piloten im Cockpit. Steward bedient die Fluggäste, Propeller. Wrackteile des abgestürzten Flugzeuges bei Bristol.

02. Los Angeles: Notlandung
4-motorige Propellermaschine bei der Landung ohne ausgefahrenes Fahrwerk. Bauchlandung. Retter laufen hinzu. Passagiere steigen aus. Dank an den Piloten. Schaumlöscher spritzen das Flugzeug voller Schaum wegen Explosionsgefahr.

03. England: Hubschrauber mit Düsenantrieb an den Rotorspitzen
Düsen an den Rotorenden. Hubschrauber mit 2 Propellern und Rotor. Flug. Platz für 48 Passagiere. Geschwindigkeit 300 km/h.

04. Moskau: 40. Jahrestag der Oktoberrevolution
Der Nachfolger Schukows Marschall Malinowsky fährt stehend in Wagen Front der Truppe ab. Vorbeimarsch aller Truppenteile auf dem Roten Platz. Auf der Ehrentribüne Verteidigungsminister Malinowsky, Chruschtschow, Gromyko, Bulganin. Panzer, Raketenfahrzeuge. Volksgruppen marschieren. Tanz auf dem Roten Platz. Große Bilder von Lenin.

05. Rom: Empfang von Mitgliedern des Montanparlaments beim Papst
Pius begrüßt die Mitglieder des Montanparlaments unter Führung von Professor Furler. Parlamentarier küssen Pius die Hand.

06. Paris: Beendigung der Regierungskrise
Abstimmung im Parlament. Zum neuen Regierungschef wurde der 38-jährige Felix Gaillard gewählt. Abgeordnete klatschen. Kameramänner. Das neue Kabinett bei Staatspräsident Coty.

07. London: Elizabeth II. empfängt Stars der Leinwand
Großaufnahmen von Sophia Loren und Jane Mansfield in der Menge. In Begleitung von Lord Rank begrüßt Elizabeth Regisseur Cesil de Mille und die Schauspieler u.a. Jane Mansfield und Sophia Loren. Hofknicks.

08. Paris: Chinchillafarm
Käfige. Chinchilla auf dem Arm von Züchterin. Chinchillas in Käfigen werden gefüttert. Blasen in Fell.

09. Springe. Ministerpräsident Hellwege besucht den Saupark
Wildschweine laufen durch Wald und werden gefüttert. Hellwege und Frau unterhalten sich mit dem Wildhüter, der kleines Wildschwein auf dem Arm trägt.

10. Clever und Schussel: Glatteis
Schussel sitzt am Steuer von Wagen und schleudert bei Glatteis auf die Gegenfahrbahn. Clever steigt aus seinem Wagen setzt sich ans Steuer und erklärt, wie man bei Glatteis fahren soll. Nicht auskuppeln, Gas weg und leise und kurz die Bremse treten.

11. Berlin: Boxen Bubi Scholz - Jimmy Martines/ USA unentschieden
Boxen in der Deutschlandhalle. Schlagwechsel. Heftige Angriffe hin und her. Ringrichter trennt. Gongschlag. Beide Boxer im Ring beim Urteil "unentschieden".

12. Rotterdam: Judo Europameisterschaften
Judokämpfe. Franz Sineck, Deutschland, siegt im 2. Dan Grad. Zuschauer klatschen. Kampf Anraad/ Holland, gegen Gleason/ England. Gleason siegt. England wird Mannschaftsmeister und erhält Pokal.

13. Dornbirn: Kunstturnländerkampf Deutschland - Österreich
Herbert Schmidt/ Deutschland, siegt am Barren und wird Bester der Einzelwertung. Hilber/ Österreich turnt am Reck. Er war der erfolgreichste Österreicher und auch allen deutschen Konkurrenten unterlegen. Bohnenstegel siegt am Reck. Klatschen. Überreichen des Pokals an die siegreiche deutsche Mannschaft.

14. Zugspitze: Auftakt der Skisaison
Schneealpen. Eröffnungstorlauf am Zugspitzblatt. Es siegen Marianne Seltdam und Benni Obermüller, groß.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Anraad ; Bohnenstengel ; Bulganin ; Chruschtschow, Nikita ; Coty, René ; Elisabeth II. von England ; Furler, Hans ; Gaillard, Felix ; Gromyko, Andrej ; Gronchi ; Gross, Walter ; Hellwege, Heinrich ; Hussels, Jupp ; Lenin, Wladimir ; Malinowsky ; Mansfield, Jane ; Tse Tung, Mao ; Mille de, Cecil ; Pius XII. ; Rank ; Gleason ; Hilber ; Martinez, Jimmy ; Obermüller, Benni ; Seltsam, Marianne ; Sineck ; Schmidt, Herbert ; Scholz, Gustav

Orte

London ; England ; Los Angeles ; Moskau ; Vatikan ; Paris ; Rom ; Berlin ; Rotterdam ; Dornbirn ; Zugspitze ; Springe

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Boxen ; Judo ; Katastrophen ; Filmschaffen ; Paraden ; Politische Veranstaltungen ; Religiöse Veranstaltungen ; Ski, Skilauf, Skispringen ; Skibob ; Skijöring ; Sport-Details, Fouls ; Spoprt-Ehrungen ; Sportpublikum, Sport-Zuschauer ; Theater ; Tiere (außer Hunde) ; Turnen ; Küsse, Kussszenen ; Flugzeugwesen, Flugwesen ; Gedenktage, Jubiläen, Geburtstage ; Sport-Ehrungen ; 14 Findbuch Neue Deutsche Wochenschau Zeitlupe

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

Neue Deutsche Wochenschau 407/1957

Die Zeit unter der Lupe (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
15.11.1957
Produktionsjahr:
1957

Stabangaben

Herkunft:
Titelmarke:

Flugzeugabsturz in Bristol-Neuer Hubschraub.i/Engld-Notldg. DC7, Los Ang.
Herkunft: Pathe News, Metro

40. Jahrestag Oktoberrevolution
Herkunft: DEFA, Sovkino

Montanparlament b. Papst
Herkunft: Incom

Gaillard wird Ministerpräsident
Herkunft: Pathé Journal

Filmstarempfang bei Elizabeth
Herkunft: Pathe News

Franz. Chinchilla-Farm
Herkunft: Pathé Journal

Min.-Präs. Hellwege bes. Saupark/Springe
Kamera: Stoll

"Glatteis" - Clever und Schussel

Boxen: B. Scholz - Martinez/Berlin
Kamera: Pahl, Jansen

Judo-Europa-Meistersch. - Rotterdam
Herkunft: Polygoon

Kunstturnen Deutschld.-Österreich
Herkunft: Austria

Eröffnungstorlauf auf der Zugspitze
Kamera: Rau, Hafner

Schlußmarke:

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • UFA-Wochenschau 24/1957
    09.01.1957

  • Welt im Bild 193/1956
    07.03.1956

  • Land unterm Kreuz

  • Deutschlandspiegel 148/1967
    26.01.1967

  • UFA-Wochenschau 301/1962
    02.05.1962

  • Neue Deutsche Wochenschau 284/1955
    08.07.1955

  • UFA-Wochenschau 364/1963
    19.07.1963

  • UFA-Dabei 692/1969
    28.10.1969

  • UFA-Dabei 617/1968
    21.05.1968

  • UFA-Wochenschau 518/1966
    28.06.1966

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK