Neue Deutsche Wochenschau 666/1962 02.11.1962

Sacherschließung

01. Cuba - "Die Nervenprobe" (siehe auch UFA 327). -

a. Sowjet. Raketen auf Cuba. - Pilot an Spezial-Kamera, Fotos von den Sowjet. Raketenbasen. - Weißes Haus, halbtotal. - Unterredung Kennedy Gromyko, beide einzeln, groß (kein Ton), Kennedy im Schaukelstuhl, groß. Aufklärungsflugzeug.

b. N. York. Kennedykündigt Blockade Kubas an. - Herren gehen ins Rundfunkhaus. Rede Kennedy's (O-Ton), K. groß. - Blockade-Flotte auf off. See total Castro spricht vor Menschenmenge, groß (kein Ton), winkende Frauen, bildfüllend, marschierender Trupp kubanischer Soldaten, Soldaten an Kanone, kurz. -(UFA ausführl.)

c. Cuba. 2. 000 Marine-Infanteristen zur Verstärkung (UFA länger)

d. New York. Sitzung des Weltsicherheitsrates. - Aufwärtsschwenk über Gebäude der Vereinten Nationen, groß, einige Einst, gefüllt. Konferenzsaal. Stevensons, redend, nah, Sorin, groß (kein Ton),

e. Chruschtschow gibt nach. - Nachrichtenzentrale, Schwenk über Reihe Tonbandgeräte mit rotierenden Bändern, groß. - Luftaufnahme dreier Kriegsschiffe, total, Von Flugzeugträger startender Bomber, Zerstörer (5). total, auf hoher See. (UFA sehr viel länger und ausführlicher)

02. Ost-Berlin. Gromyko an der Mauer. - Soldatenfigur des Ehrenmals, groß, Gromyko mit Begleitern vor Flugzeug stehend, redend, groß, begrüßt einzeln die Herren einer Abordnung, nah. - Lange Mauer, seitlich, bildf., große Aufschrift "Mörder" an Wand eines Grenzhauses.

03. Westberlin. Deutsche Gastwirtsmesse 1962. - Besuch der Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Kreise. - Schwenk von Kreuz an Gedenkstätte auf davorstehende Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft, Kranzschleife "Den Opfern der Mauer", groß, Menschengruppe sieht von Hochstand auf das Brandenburger Tor.
Berlin-Fotos aus der Postkutschen-Zeit. - Musizierende Musiker mit Pickelhauben. - Restaurant mit Betrieb, stehende Zuschauer, lächelnd, nah, Vorführung des aus 4 alten Herren bestehenden "Stettiner Chores" auf Bühne (O-Ton). Unterlegte Bilder: Ältere lächelnde Wirtin zapft Bier von Hahn ab, groß, rotierende Teigrolle wird von Löffel, nah, mit Teig begossen, Hand stochert in in Fett schwimmenden Berliner Pfannkuchen, kurz, 2 Herren und ält. Dame (vornehm) trinken an Restauranttisch Bier, nah, beobachtender Polizist mit Pickelhaube.
Kellner- Derby. - Servier-Mädchen laufen mit Tabletts, Kellner rollen Bierfässer, der vordere fällt daneben lang hin, Kellner rennen mit Kisten voll Bier auf d. Schulter, mehrere fallen hin, auf der Seite liegende Kiste mit danebenliegenden Scherben und verschüttet. Bier, groß. -

04. Altes Land. "Apfelparadies" - Interview mit dem Leiter der Obstbau-Versuchsanstalt in York, Professor Löwel. -
Schwenk über blühende Apfelbäume (Archiv), Hand pflückt Apfel, groß, Bauer beim Pflücken auf Leiter stehend, nah. Interview mit Prov. Löwel, groß (O-Ton)(siehe Sprechertext). Unterlegte Bilder: Ein Apfelpflücker auf hoher Leiter. in hohem Baum, Seitwärts schwenk auf Reihe niedriger Bäume, Bauer fährt durch Obstplantage mit kleinem Transporter mit Obstkisten. Schwenk über Obstbauversuchsanstalt, Einstellungen innen mit Laborantin b. d. Arbeit, hochgeschichtete Kästen eingekellerter Äpfel. - Lagerhalle mit Apfelkisten u. Sortiermaschinen, div. Einst. Apfel-Sortiermaschine in Betrieb, groß, Auslesen von Äpfeln durch weibl. Hand, Äpfel auf Fließband, 6 Äpfel, in Plastikhüllen zusammengefaßt, davon laufen einige von Fließband auf rotierende Scheibe. - Interviews mit Händlern und Kundinnen (O-Ton - s. Sprechertext). Rotierender Apfel, groß.

05. Nrürnberg. Handballspiel TSV-Ansbach : Grün-Weiß Dankersen 9:8. -

a. Stürmer des TSV Ansbach als jüngster Abgeordneter im Bundestag u. Stadtrat in Ansbach;- Konrad Porzner. - Porzner am Schreibtisch arbeitend, total und nah, Schild mit Aufschrift "SPD-Fraktion - Abg. Porzner - Abg. Frau Strobel - Abg. Wehner", groß, einige Einst. Plenarsaal (Archiv).

b. Handballspiel siehe UFA. Mehrere Einst, jubelndes Publikum, bildf.

06. Den Haag. Jubiläumsfahrt für Freiballons. - An Korb lehnender Rettungsring mit Aufsehr. "Ballon-Club Holland", aus dem Korb erheben sich ein Herr und Dame. Kameramann mit mehreren Menschen an Bord eines sich erhebenden Ballons, Luftaufnahmen des Zuschauerfeldes, div. Aufn. Ballons i. d. Luft, total, Luftaufnahmen Den Haag, ländl. Gebiet mit fahrendem Zug. Sieger Haueisen in Ballon, lächelnd, groß. Ballon senkt sich zur Erde und fällt langsam in sich zusammen, groß.

Herkunft / Inhaltsart

Sprechertext

Personen im Film

Castro, Fidel ; Gromyko, Andrej ; Haueisen ; Kennedy, John F. ; Löwel ; Porzner, Konrad ; Zorin, Valerian Alexandrowitsch ; Stevenson, Adlai

Orte

Berlin ; Washington ; New York ; Altes Land ; Ostberlin ; Westberlin ; Den Haag ; Aachen ; Hamburg ; Kuba ; Karibische See ; Bonn ; Algerien ; Ost-Berlin ; Nürnberg

Themen

Sachindex Wochenschauen ; Bürgerkriege ; Grenze DDR/BRD, Grenzen ; Handball ; Hände ; Interviews ; Flugsport ; Musikalische Veranstaltungen ; Nachrichten, Nachrichtenwesen ; Pflanzen ; Plakate, Schriften, Transparente ; Politische Veranstaltungen ; Polizei ; Reklame ; Rüstung ; Schiffahrt ; Schiffe ; Staatliche Besuche (außen) ; Technik ; UNO ; Unruhen ; Bauwerke ; Kunst ; Kunstwerke ; Land- und Forstwirtschaft ; Militärische Veranstaltungen ; Wissenschaft ; Berufe ; Luftaufnahmen ; Ausstellungen ; Belustigungen, Volksfeste ; Gastronomie ; Technik ; 14 Findbuch Neue Deutsche Wochenschau Zeitlupe

Gattung

Wochenschau (G)

Genre

Wochenschau

Titel:

Neue Deutsche Wochenschau 666/1962

Die Zeit unter der Lupe (Sonstiger Titel)

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
02.11.1962
Produktionsjahr:
1962

Stabangaben

Herkunft:
Anfangsmarke 7.- m

Kuba-Krise
Herkunft: Metro, Metro, Metro

Gromyko in Ost-Berlin
Herkunft: DEFA

Arb.-Gemeinschaft demokrat. Kreise an der Mauer in Berlin
Kamera: Pahl

Gastwirtsmesse in Berlin
Kamera: Pahl sen., Pahl jun.

Kellnerderby in Berlin
Kamera: Pahl sen., Pahl jun.

Obstbauern im Alten Land b. Hbg.
Kamera: Jürgens, Seib

SPD-Bundestagsabgeordneter Porzner
Kamera: Grund

Dt. Handballmeisterschaft, Nürnberg
Kamera: Starke, Vlasdeck, Hafner

Freiballonfliegen, Holland
Herkunft: Polygoon

Pardubitzer Steeplechase
Herkunft: State

Endemarke 3.1 m

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

60. Jahrestag der Kubakrise (Oktober 1962)

Zwei Wochen lang halten im Herbst 1962 Milliarden von Menschen weltweit aus Angst vor einer atomaren Auseinandersetzung zwischen der Sowjetunion und den USA den Atem an.

Auslöser der Krise ist Mitte Oktober die Bestätigung durch US-Geheimdienste, dass die UdSSR Mittelstreckenraketen auf Kuba – und damit nur 300 km vor Florida – stationiert haben, ihr Ursprung liegt aber bereits einige Zeit zurück.

Denn als Fidel Castro nach dem Sturz des Diktators Fulgencio Batistas 1959 versucht, Kuba aus der Abhängigkeit von den USA zu lösen und sich im Zuge dessen der Sowjetunion annähert, entbrennt ein Konflikt, der im April 1961 zu einer von der CIA gesteuerten Invasion von Anhängern Batistas in der Schweinebucht führt. Nachdem dieser Umsturzversuch spektakulär scheitert, startet der US-amerikanische Geheimdienst aus Angst vor der Ausbreitung des „kommunistischen Virus“ mit der „Operation Moongoose“ ein geheimes Programm zur Sabotage und Unterwanderung des Inselstaates. Als die UdSSR dann 1962 „zum Schutz der Republik Cuba vor den USA" Raketenstellungen auf der strategisch bedeutsamen Insel einrichten, droht die Situation zu eskalieren. Während die „Falken“ innerhalb des eilig einberufenen US-Sicherheitsstabes einen sofortigen Militärschlag fordern, treten die „Tauben“ mit Erfolg für Zurückhaltung ein. So wird am 22.Oktober lediglich eine Seeblockade gegen Kuba verhängt. Fünf Tage später verschärft sich die Lage aber bedrohlich, als ein bewaffnetes sowjetisches U-Boot zum Auftauchen gezwungen und US-Spionageflugzeuge von kubanischer Flak beschossen werden.

Sich der Brisanz des Konflikts bewusst, tauschen die Regierungschefs John F. Kennedy und Nikita Chruschtschow währenddessen mehrere Noten miteinander aus. Sie verständigen sich schließlich darauf, dass die Sowjetunion sich aus Kuba zurückzieht, wenn die USA im Gegenzug garantieren, nicht in das Land einzumarschieren sowie – in geheimer Absprache – ihrerseits die seit 1959 in der Türkei stationierten und auf die UdSSR gerichteten Atomraketen abzuziehen. Am 28. Oktober geben sie ihre Einigung öffentlich bekannt und beenden damit die sogenannte Kubakrise.

Während die USA ihre diplomatischen Beziehungen zur Regierung Castros abbrechen und ein totales Reise- und Handelsembargo gegen Kuba verhängen, machen die Supermächte in der Folge erste Schritte in Richtung einer Entspannungspolitik.

Mehr Videos zu dem Thema

  • Neue Deutsche Wochenschau 666/1962
    02.11.1962

  • UFA-Wochenschau 327/1962
    02.11.1962