Deutschlandspiegel 87/1961 16.12.1961

Sacherschließung

01. Nobelpreis
Stockholm. Aufsicht: Saal mit Gästen. Gefüllte Zuschauerränge. Der Amerikaner Prof. Hofstaedter, nah, der Münchener Dr. Mössbauer, nah, beide nebeneinander, halbnah. Schwenk über Gäste. Ehrung Prof. Hofstaedter durch den schwedischen König. Der schwedische König Gustav Adolf überreicht Dr. Mössbauer Urkunde und Medaille. Zuschauer klatschen. Dr. Mössbauer, groß, von der Seite gefilmt. Medaille, groß, in Kästchen, wird zugeklappt.
(21 m, 10:00:10 - 10:01:00)

02. Adenauer in USA
Flugplatz Köln-Wahn: Adenauer steht vor Wagen und wird begrüßt. Dr. Schröder mit Hut (neuer Außenminister) unterschreibt in einem Buch. Adenauer wird auf Flugfeld von einer Frau mit Mütze auf Wange geküßt. Familie winkt ihm vom Rand her zu. Rollendes Flugzeug, am Rande winkende Menschen. Washington: Weißes Haus (?). Adenauer, halbnah, umringt von Photographen und Kameramännern. John F. Kennedy und Adenauer neben einander an Tisch sitzend. Adenauer, nah. Kennedy, nah. Kameramänner beim Filmen. Adenauer und Kennedy schütteln sich die Hand.
(16 m, 10:00:55 - 10:01:35)

03. Adenauer in Paris
Paris: Elysee-Palast (Totale). Adenauer steigt aus Auto; De Gaulle kommt hinzu, gemeinsam gehen sie Treppe zum Gebäude rauf. Photograph macht Aufnahme, neben ihm ein Kameramann mit kleiner Kamera. Adenauer und De Gaulle, beide sitzend, im Gespräch. Diener schließt die Tür. Fensterfassade des Elysee-Palastes, Schwenk zur Fahne auf dem Dach.
(19 m, 10:01:30 - 10:02:10)

04. Berlin a, b, c
Brandenburger Tor (Totale). Abends: Soldaten der Volksarmee richten weitere Sperren auf. Englische Soldaten stehen an der Sektorengrenze und beobachten Aufbau. Soldaten der Volksarmee nagelt Platten fest. Soldat mit Maschinengewehr. Westberlin: Protestmarsch von Jugendlichen und Studenten im Dunkeln mit Transparenten und Fackeln. Große Buchstaben: Freiheit. Tagsüber: Brandenburger Tor hinter Mauer, zwei Polizisten gehen davor entlang. Bauarbeiten: Maueraufbau. Straßenecke: Wilhelmstr./ Niederkirchnerstr. Deutsche Fahne mit sowjetischem Emblem hinter Stacheldraht und Schild: Wer uns angreift wird vernichtet. Totale: Maueraufbau. Amerikanische Soldaten haben hinter Sandsäcken Stellung bezogen. US-Soldat mit Maschinengewehr, drei Soldaten hinter Sandsäcken, nah. Schild: Stop! This is the U.S. Checkpoint. Aufsicht: Grenzübergang, amerikanische Militärfahrzeuge passieren sowjetische Zonengrenze. Amerikanische Militärlaster fahren auf der Autobahn durch die sowjetische Zone, um nach Westberlin zu gelangen. Passieren der Grenze. Soldat sitzt hinten und sieht aus der Öffnung der Plastikplane, neben ihm ein Hund. Totale/Aufsicht: Amerikanische Militärfahrzeuge in einer Kolonne auf der Autobahn. Leuchtschild: Post Amt Berlin SW 77. Viele Postsäcke lagern auf Wagen, Mitarbeiter verladen Postsäcke in Laster. Laster fahren ab und passieren Schlagbaum. Winkende Menschen hinter der Mauer. Frau winkt mit Taschentuch. Mann winkt mit beiden Armen. Mann steht auf Dach und gibt Zeichen mit den Händen. Maurer mauern Fenster zu, Kameramann filmt dieses von unten. Maurer bewirft Kameramann mit Mörtel. Zugemauertes Fenster, groß. Untersicht: Hausfassade mit zugemauerten Fenstern. Westberlin: Kränze und Blumen vor geschlossenem Tor. Junge hockt vor Blumen und arrangiert diese. Menschen blicken nach unten. Eisenbahnschienen endet vor Stacheldraht.
(62 m, 10:02:05 - 10:04:40)

05. Kinder zeichnen unteilbares Deutschland
Gezeichneter Stacheldraht, der durch das Wort Deutschland läuft. Klassenraum: Jugendliche sitzen an den Schulbänken und zeichnen das Thema "Unteilbares Deutschland" (Wettbewerb). Verschiedene Einstellungen der Jugendlichen beim Zeichnen und Malen, fertige Kunstwerke. Gruppenplastik "Die Grenze geht mitten durch die Familie" von Manfred Thiel.
(41 m, 10:04:35 - 10:06:05)

06. Automation an der Ruhr
Arbeiter mit Helmen sitzen nebeneinander, Kameraschwenk auf den Förderturm. Sich drehende Räder. Industrieanlage von außen. Modernes Fahrstuhlhaus. Anzeigen am Mischpult. Arbeiter sieht indie sich drehende Maschine. Mann nimmt Telefonhörer ab, sitzt vor Schaltschrank. Geöffneter Schaltkasten. Relaisschaltungen, Gleisbildstellwerk der Zeche Friedrich Heinrich in Kamplindfort. Lokführer spricht über Sprechfunk. Fahrt in der Lokomotive. Fahrstraße teilt sich, die Fahrstraßen sind beleuchtet. Vorbeifahrender Zug mit Grubenarbeitern. Strebausbau: Mann steuert hydraulisches System. Vollautomatische Abbaugeräte unter Tage: Schräm-Maschine und Kohlenhobel. Kohlenablagerungen werden auf Panzerfließband transportiert. Grubenarbeiter bedient einen Preßlufthammer. Wagen werden elektronisch gesteuert. Vollmechanisierung der Maschinen. Kohle wird auf Fließband befördert.
(88 m, 10:06:00 - 10:09:00)

07. Industriereform
Essen: Neu eröffnetes Haus für "Industrieform". Foyer, Kameraschwenk zu den Stockwerken. Mädchen bedient Rechenmaschine. Telefon, groß, wird gedreht und die Tasten werden sichtbar. Höhensonne wird aufgeklappt, Bürostuhl gedreht. Frau öffnet Aktenschrank und zieht Schublade auf. Mädchen sieht sich Ausstellungsstück an. Zwei Kaffeekannen. Geschirr. Treppenhaus mit offenen Etagen. Glasausstellung. Frau kommt hinter gewellter Plexiglasscheibe hervor. Photo mit großen Kesseln. Junge Frau betrachtet Ausstellungsstück, Mann betrachtet Röhrensystem aus Kunststoff. In sich gedrehte Röhre dreht sich. Verschiedene Ausstellungsstücke: Schreibmaschine, Glasflaschen, Weinglas und Vase.
(55 m, 10:08:55 - 10:10:50)

08. Antiquitätenmesse
München: Kunst- und Antiquitätenmesse. Altes Glasgefäß, Kerzenständer, Schale, Porzellanfigur im Schaukasten, Mann putzt Schaukasten. Besucher sehen in Schaukasten. Ausstellungsraum mit vielen Gemälden an der Wand. Mann betrachtet mit Lupe Gemälde, Lupe wirft Schatten auf Gemälde, groß. Alter Mann zieht Geldscheine aus dem Portemonnaie.
(10 m, 10:10:40 - 10:11:05)

09. Auer-Dult
München: Auer-Dult/ Trödelmarkt. Mann in Trachten betrachtet Holzfigur. Menschen gehen über den Trödelmarkt. Junge betrachtet Gefäß. Mann mit Schirmmütze nimmt Geld entgegen. Frau hält Schale in der Hand. Frau betrachtet sich im Spiegel mit verschnörkeltem Rand.
(14 m, 10:11:00 - 10:11:35)

10. Pelzmode
Flugzeugspitze, daneben Treppe mit zwei Personen vor Eingang des Flugzeugs. Passagiere steigen aus. Schalter: Pelzmantel mit Hut wird vorgeführt. Im Juweliergeschäft: mondäner Abendmantel aus Breitschwanz. Frau mit Pelzhut und langen Handschuhen führt Pelzmantel vor (glockenförmig schwingend). Pilot sieht aus dem Fenster des Cockpits. Persianer sportlich geschnitten und zwei weitere Modelle werden vorgeführt, Mechaniker bei der Arbeit.
(31 m, 10:11:30 - 10:12:40)

11. Eiskunstlauf a, b, c
Berlin: Sportpalast. Der Münchener Manfred Schnelldörfer beim Eiskunstlauf. Zuschauergesichter, nah. Die holländische Europameisterin Sjoukje Dijkstra beim Vorführen ihrer Kür. Das kanadische Paar Maria und Otto Jelinek beim Eiskunstlauf.
(41 m, 10:12:35 - 10:14:10)

Kurzinhalt

Personen im Film

Kennedy, John Fitzgerald ; Schröder, Gerhard ; Gaulle, Charles de ; Adenauer, Konrad

Themen

Eiskunstlauf ; München ; Pelze ; Berlin, auch Westberlin ; Wirtschaftsentwicklung ; Sachindex Wochenschauen ; Mauer (Berlin, 1961) ; Staatsbesuch ; Preisverleihung ; 01 16 mm-Projekt ; 10 Findbuch Deutschlandspiegel

Gattung

Periodika (G)

Genre

Monatsschau

Titel:

Deutschlandspiegel 87/1961

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
16.12.1961
Produktionsjahr:
1961

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Welt im Film 8/1945
    06.07.1945

  • Welt im Bild 166/1955
    31.08.1955

  • UFA-Wochenschau 46/1957
    12.06.1957

  • Welt im Film 184/1948
    03.12.1948

  • UFA-Wochenschau 398/1964
    10.03.1964

  • Deutschlandspiegel 83/1961
    31.08.1961

  • Deutschlandspiegel 15/1956
    04.01.1956

  • UFA-Wochenschau 207/1960
    12.07.1960

  • UFA-Wochenschau 563/1967
    09.05.1967

  • UFA-Dabei 982/1975
    20.05.1975

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK