Deutschlandspiegel 97/1962 01.11.1962

Sacherschließung

01. Bundesbahn a, b, c, d
Fahrende Dampflokomotive (stößt viel Rauch aus) mit Zug. Dampflokomotive mit Eisenbahn fährt über Brücke (Totale). Dampflokomotive wird im Gleisstellwerk gedreht, Mann klettert von Gerüst, dreht an einem großen Rad, aus Rohr fließt Wasser in Tank. Kohlen werden in Waggon geschüttet, in der Lokomotive: Zugführer und Heizer schaufelt Kohlen nach. Große Räder auf den Schienen. Zugführer sieht aus Tür. Aufsicht: viele Gleise parallel, dampfende Eisenbahn (Totale). Zwei Arbeiter ziehen elektrisches Kabel von großer Rolle. Gleise mit elektrischen Oberleitungen, gefilmt aus fahrendem Zug. Vier Männer stehen auf offenem Waggon, elektrischer Stromabnehmer hält Kontakt zur Oberleitung. Schulung des Personals: elektrischer Stromabnehmer hebt und senkt sich. Fahrende Dieseleisenbahn. Baupläne werden ausgebreitet. Reißbrett, Konstrukteure am Reißbrett. Konstrukteur zeichnet am Reißbrett. Werkhalle: Dach und Außenverschalung werden auf Waggon gesetzt, Arbeiter setzt Bohrmaschine an, verschiedene Eistellungen bei der Fertigung des Zuges: Motoren, Armatur zur Steuerung, Konstrukteure sehen aus geöffnetem Fenster, Lokomotive rollt langsam aus Werkhalle, Schrift "Tee".
Gleise, gefilmt aus fahrendem Zug. Fahrender Tee-Zug, im Hintergrund Industrieanlage. Fahrt am Kölner Dom vorbei. Schnell fahrender Zug fährt am Ufer von Fluß entlang, dahinter kleine Stadt. Fahrt unter Brücke, gefilmt aus fahrendem Zug. Innenansicht Waggon: Passagiere, Frau mit Kopftuch liest Illustrierte, Schaffner dreht Sitzbank um 180° und erteilt Auskunft aus dem Kursbuch. Mann liest Zeitung und schläft dann ein. Frau tippt auf Schreibmaschine und nimmt Papier entgegen. Zwei Männer sitzen an der Bar, Speisewaggon mit Gästen, Halbtotale. Koch und Küchenhilfe in der engen Küche. Kellnerin nimmt Speise entgegen und trägt Teller zum Gast, Kellnerin serviert Essen am Tisch. Strecke zwischen Köln und Frankfurt: Fahrt an Burg vorbei, Leute auf Moped winken vorbeifahrendem Zug zu. Fahrt am Rhein entlang: Ausflugsschiff "Rheinland" zieht vorüber, viele Schiffe auf dem Rhein, Burg auf Berg, Felsen der Lorelei, Pfalz bei Kaub, fahrender Tee-Zug. Lokführer, Mitarbeiter am elektronischen Bildstellwerk, fahrender Tee-Zug, Lokomotive glänzt in der Sonne. Tee-Zug fährt in Frankfurter Hauptbahnhof ein. Wartende Menschen auf Bahnsteig.
(114 m, 10:00:10 - 10:04:15)

02. Motorbootrennen
Berlin/Tegeler See: Europameisterschaft der Außenbordrennboote Klasse A. Mann mit Pudelmütze gibt Startschuß, verschiedene Einstellungen der Rennboote, Wasser spritzt seitlich hoch, Rennboote überholen sich gegenseitig. Rennbootfahrer sitzt auf seinem Boot und paddelt langsam. Der Engländer Rolfe lacht, setzt Helm ab und ist Zweiter. Sieger in der Klasse A wird der Deutsche Dieter Schulze, nah und lächelnd.
(23 m, 10:04:10 - 10:05:05)

03. Berlin - Messe
Berlin: 13. Deutsche Industrieausstellung. Gefüllter Parkplatz mit Fahnen. Totale: Funkturm und Parkplatz davor.
(5 m, 10:05:00 - 10:05:15)

04. Industrie - Ausstellung
Berlin: Eröffnungsansprache durch Bundeswirtschaftsminister Erhard, nah, O-Ton: "Die Industrieausstellung Berlin ist alte Tradition geworden, bis auf die Eröffnung in diesem Raum, wie ich feststelle. Aber sie gibt uns auch immer wieder willkommene Veranlassung, eine politische und wirtschaftliche Bilanz über unsere Lage zu ziehen, sei es die Lage Berlins, sei es die Lage der Bundesrepublik schlechthin oder darüber hinaus der freiheitlichen Welt." Zwischenschnitte: unter den Zuhörern Willy Brandt, verschiedene Zuhörer, halbnah, Reihe mit jungen Afrikanerinnen. Große rotierende Afrikakarte inmitten der Haupthalle auf dem Boden, Erhard durchschneidet Band unter Blitzlichtgewitter aus Vordergrund, Halle mit Fahrzeugen (Halbtotale/Aufsicht). Erhard und Begleiter treten an in Reihe liegender Tonbandgeräte heran, halbnah, Techniker erklärt zwei Afrikanern in langen Gewändern den Mechanismus eines Tonbandgeräts, Maschine hobelt Stahlbänder von Kompakt-Stahl ab, groß. Mit Hand wird Knopf an Schalttafel gedreht, groß, Schwenk auf zu rotieren beginnende Scheibe. Sich drehende große Plexiglaskugeln.
(33 m, 10:05:05 - 10:06:20)

05. Mode (Afrikanerinnen)
Berlin: Afrikanerinnen in modischen Sommerkleidern am Obststand, junge Afrikanerin mit Zylinder wird von zwei Männern der Stadtreinigung und umstehenden Menschen beäugt. Afrikanerin führt Strandkostüm vor Hochhaus vor, Mannequin mit großem Schleierhut.
(13 m, 10:06:15 - 10:06:50)

06. Berlin baut
Berlin: Arbeiter steht auf Leiter und streicht Pfeiler an. Aufsicht: Bagger. Zwei Bauarbeiter mit Helmen stemmen Preßlufthammer in Mauer. Aufsicht: Bagger entlädt Schaufel mit Steinen auf Ladefläche eines Lasters. Stadtautobahn, im Hintergrund Funkturm (Totale). Moderne Bürohäuser im Zentrum mit U-Bahn-Schild im Vordergrund, Skulptur vor Wohnhaus, am Rande des Hansaviertels: Brücke mit Blick auf neues Studentenwohnheim, neue Berliner Philharmonie (Totale).
(14 m, 10:06:40 - 10:07:15)

07. Rhönrad
Berlin: Fußgänger passieren Zebrastreifen vor Gedächtniskirche, gefilmt von sich drehendem Rhönrad aus. Frau im Rhönrad, Rhönrad dreht sich auf Bürgersteig, Frau fährt Rhönrad ohne sich mit den Händen am Rad festzuhalten. Baby sieht aus Kinderwagen. Kurfürstendamm: Rhönradfahrer machen Reklame für die 2. Deutsche Meisterschaft. Frau mit Rhönrad auf der Straße, im Hintergrund Kameramann mit Kamera auf Stativ, mehrere Rhönradfahrer zeitgleich, im Hintergrund Gedächtniskirche, Autos fahren langsam an Rhönradfahrer vorbei. Frau im Rhönrad. In der Sporthalle: verschiedene Einstellungen der Rhönradfahrer, Siegerin wird die Würzburgerin Eva Ebert, im Rhönrad, halbnah. Den deutschen Meistertitel erhält Norbert Dill, ebenfalls aus Würzburg, im Rhönrad, Halbtotale.
(26 m, 10:07:10 - 10:08:10)

08. Mercator
Duisburg. Förderturm, von Brücke Blick auf Industrieanlage mit rauchenden Schornsteinen, Brücke, Schild im Vordergrund "Stadt Duisburg Reg.-Bez. Düsseldorf". Blick auf Stahlfabrik, im Vordergrund Binnenschiffe auf Fluß, altes verfallenes Haus, modernes Hochhaus, über Schnellstraße verläuft Brücke mit Straßenverkehr, Fußgänger auf Bürgersteig laufen an Schaufenster entlang. Skulptur vor modernem Gebäude. Neue Mercatorhalle (Halbtotale). Fußgänger gehen Treppe zur Mercatorhalle hoch, Eingang, Eingangshalle mit großer Pflanze und Kunstwerk an der Wand. Mann betrachtet Abbild von Gerhard Mercator (Zeichnung), Schaukasten mit einem Himmelsglobus. Himmelsglobus dreht sich, groß, von Mercator gebaut und gezeichnet, Mann betrachtet gezeichnete Schiffe, Sanduhr und Instrumente im Schaukasten. Klappsonnenuhr, erste Landkarte von Palästina (gezeichnet von Mercator), verschiedene Zeichnungen, u.a. von Duisburg (Pfeil verweist auf sein Haus), Gemälde, Schriftgut von Mercator, Weltkugel. Projektion der Weltkugel auf eine Fläche (Mercator-Projektion), alte Bücher im Schaukasten, verschiedene Zeichnungen, aufgeschlagener Atlas, Hand blättert Seite im Atlas um, verschiedene Zeichnungen, Überblendung zum heutigen Atlas, sich drehende, leuchtende Weltkugel, Hafen von Duisburg. Sitzende Zuhörer (Totale). (Abruptes Ende/Tonsprung).
(96 m, 10:08:05 - 10:11:30)

09. Fußball
Hamburg: Volksparkstadion. Freundschaftsspiel HSV - F.C. Santos. Verschiedene Spielszenen, Zuschauertribüne. Der Wunderspieler Pelé aus Brasilien im Ballbesitz. Ball wird an Tor vorbei geschossen. Zuschauerin, groß, klatscht in die Hände. Verschiedene Spielszenen. HSV schießt das Führungstor. Zuschauertribüne: HSV-Fahnen werden geschwenkt. Pelé (Nr. 10) im Ballbesitz, Lachende Zuschauerin, groß. Pelé im Ballbesitz, anschließend HSV-Spieler, Pelé stolpert über HSV-Spieler. Zuschauer, groß. Pelé schießt aus 13 Metern Entfernung ins Tor, Spielstand 1:1. Verschiedene Einstellungen des Publikums. Pelé trickst sein Bewacher Jürgen Werner aus. Gegenstoß des HSV in der 21. Minute, Torschuß, Spielstand: 2:1 für den HSV, Zuschauer schwenken HSV-Fahnen. Nach der Pause schießt Pelé den Ausgleich 2:2. Begeisterte Zuschauer. Flutlichtlampe, nah. Verschiedene Spielszenen, Uwe Seeler (Nr. 9) im Ballbesitz. Torwart hält Ball. Zuschauer mit Hut hält sich kurz die Hände vors Gesicht. Torwart hält den Ball, er macht dabei fast einen Purzelbaum, Zuschauer, nah. In der 77. Spielminute macht Uwe Seeler einen Kopfball und erzielt damit 3:2 für den HSV. Begeisterte Fans, reißen die Arme hoch. ZL: Kopfball von Uwe Seeler, lachende Zuschauer. Angriff der Brasilianer. 6 Minuten vor dem Ende, schießt F.C. Santos den Ausgleich 3:3, brasilianische Spieler umarmen sich. Zuschauer klatschen begeistert, Spieler schütteln sich die Hände. Zuschauer, z.T. mit brennenden Wunderkerzen, bildfüllend, brasilianischer Spieler winkt in Richtung Kamera.
(72 m, 10:11:25 - 10:14:05)

Kurzinhalt

Personen im Film

Erhardt, Ludwig

Themen

Wassersport ; Berlin ; Bahn ; Industrieausstellung ; Weltatlas ; Sachindex Wochenschauen ; West-Berlin ; Städtebau ; Fußball ; Radsport ; 01 16 mm-Projekt ; 10 Findbuch Deutschlandspiegel

Gattung

Periodika (G)

Genre

Monatsschau

Titel:

Deutschlandspiegel 97/1962

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
01.11.1962
Produktionsjahr:
1962

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Deutschlandspiegel 376/1986
    1986

  • Welt im Film 82/1946
    20.12.1946

  • UFA-Wochenschau 286/1962
    17.01.1962

  • UFA-Wochenschau 60/1957
    18.09.1957

  • UFA-Wochenschau 279/1961
    29.11.1961

  • Neue Deutsche Wochenschau 633/1962
    16.03.1962

  • Deutschlandspiegel 316/1981
    1981

  • Die Zeit unter der Lupe 732/1964
    04.02.1964

  • Deutschlandspiegel 415/1989
    1989

  • Neue Deutsche Wochenschau 249/1954
    05.11.1954

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK