Deutschlandspiegel 209/1972 25.01.1972

Sacherschließung

01. Goslar
Schneebedeckte Häuser von Goslar. Kleine Straße an Fluss entlang im Schnee. Inschrift an Häuserfassade, Schwenk. Wappenschild vor Haus. Pferdewagen mit Kutscher. Pudel läuft im Schnee. Die Kaiserpfalz. Vergoldeter Adler mit ausgebreiteten Flügeln als Symbol der einstigen kaiserlich Freien Reichsstadt. Kaisersaal mit großen Wandgemälden. Wertvolle Kunstgegenstände, juwelenverziert, Kopf einer Schlange, Junge mit Harfe. Schneegestöber. Tauben sitzen auf Schneedach und fliegen auf. Autos fahren mit Scheinwerfern. Leute gehen mit Schirmen. Junger Mann trägt roten Schirm neben Begleiterin. Zwei kleine Kinder laufen im Schnee.

02. Bonn: Neujahrsempfang bei Bundespräsident Heinemann
Vorfahrt von Diplomaten. Der Apostolische Nuntius bei Ankunft vor Wagen. Diplomaten, teils in exotischen Gewändern steigen aus Wagen und grüßen. Gustav Heinemann, halbnah, spricht bei Diplomatenempfang: "Die Botschaften des guten Willens und des Gemeinsinns, die zum Jahresanfang zwischen den Völkern ausgetauscht werden, dürfen keine leeren Höflichkeitsformen bleiben. Keine Nation kann heute mehr ihr Wohlergehen auf Kosten anderer Länder behaupten. Nur gemeinsam kann die Menschheit die Gefahren abwenden, die sie bedrohen." Diplomaten nebeneinander stehend, klatschen. Heinemann begrüßt Diplomaten mit Händedruck. Gespräche, stehend. Getränke werden gereicht. Willy Brandt im Gespräch, halbnah.

03. Brüssel: Erweiterung der EWG durch Beitritt von Groß Britannien, Norwegen, Dänemark und Irland
Stadtbild Brüssel, im Vordergrund großer Parkplatz. EWG-Versammlung. Edward Heath setzt sich und unterschreibt Beitrittserklärung zur EWG. John A. Lynch unterschreibt für Irland, Jens Otto Krag unterzeichnet für Dänemark, Trygve Bratteli für Norwegen. Heath spricht: "... this is the talk, which now lies ahead for our generation in an around continent" (zum Teil unterlegter Sprechertext). Händedruck Walter Scheel - Edward Heath. Scheel spricht zum Beitritt der vier Länder: "Die Bundesrepublik hat vom ersten Tag an mit aller Energie darauf hingewirkt, dass die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft erweitert werden konnte. Ein so großer und machtvoller Wirtschaftspartner auf dem Weltmarkt muss dafür Sorge tragen, dass diese Gemeinschaft nicht nur nach innen den Mitgliedern gegenseitig Vorteile schafft, das heißt, dass dieses vereinigte größere Europa für alle Partner und Nachbarn in der Welt von Vorteil ist." Laufendes Tonbandgerät.

04. Wietze: Erdöl Museum
Schaubilder von der Ölgewinnung und Modelle von Bohrtürmen im Erdöl-Museum. Schaubild vom Öltümpel, aus dem das Öl früher geschöpft wurde. Moderne Bohranlage. Altmodische Förderanlagen im Museum. Fotos von Schachtanlagen zur bergmännischen Ölgewinnung.

05. Aufblasbare Traglufthalle für das Bauwesen
Aufgeblasene Halle mit Heizungsrohren an Baustelle. Baufahrzeug fährt durch Tür in die Halle. Betonmischmaschine in der Halle. Bauarbeiter verteilt Beton auf Fläche. Kran transportiert Lasten.

06. Nürburgring: Elefanten-Treffen der Motorradfans
Motorradfahrer fahren auf der Autobahn. Motorradfahrerin am Steuer. Verschiedene Motorradfahrer mit Gepäck. Motorradfahrer fahren mit Scheinwerfern. Gesicht von Fahrer, groß, schiebt Brille hoch. Zeltplatz am Rande des Nürburgrings. Motorradfahrer mit Tankkarosserie fährt. Fleischstücke am Spieß. Langes Brot wird zerschnitten. Mahlzeit am offenen Lagerfeuer. Motorräder nebeneinander stehend, bildfüllend. Vorführung der Motorräder auf dem Nürburgring vor Zuschauern. Nummernschilder aus aller Welt, groß, Canada, USA. Seltene Typen, u.a. Schornsteinfeger. Kinder fahren Motorrad. Kleiner Junge fährt auf Minimotorrad.

07. Hamburg: Malschule - Besuch in der Kunsthalle
Die Kunsthalle. Kinder der Malschule des Besucher in der Kunsthalle. Kindergesichter, bildfüllend, Mädchen mit kurzem blondem Haar. Kleiner blonder Junge. Lehrerin und Kinder betrachten Gemälde von Degas. Beschreibung des Bildes: Lehrerin: "Was ist denn das für ein Unterrock?" Kind: "Das ist ein ganz durchsichtigerSeidenunterrock." Lehrerin: "Und was hat sie oben an?" Kind: "Ein Hemd aus Seide." Lehrerin: "Und woran kann Du sehen, dass das Seide ist?" Kind: "Weil es so durchsichtig ist." Lehrerin: "Weil es so schimmert. Und ihr seht, wo sind die anderen Kleidungsstücke von der Frau?" Kind: "Die liegen da auf dem Stuhl." Lehrerin: "Ist sie allein?" Kind: "Nein, ihr Mann steht dahinter oder ihr Vater." Lehrerin: "Aber fällt Euch etwas auf, wie er dargestellt ist, siehst Du den Mann ganz?" Kind: "Man sieht ihn nur halb." Lehrerin: "Er ist durchgeschnitten, nicht." Kind: "Die Frau ist das Wichtigste auf dem Bild." Lehrerin: "Ich glaube auch." Kind: "Er hat die Frau zuerst gemalt und das andere dann darum herum gemalt." Lehrerin: "Und wie ist dieser Spiegel gemacht, dieser Spiegelständer, woraus mag er sein?" Kinder: "Aus Eisen, Kupfer." Lehrerin: "Aus Eisen, er ist ganz geschnörkelt und geschwungen. Also man sieht ganz deutlich, das sind nicht Möbel, wie wir sie heute haben. Wo tritt denn dieses Weiß überall auf. Versucht mal zu gucken, ein richtig schönes Weiß." Kinder rufen durcheinander und melden sich zu Wort: "Beim Schatten." Lehrerin: "Ja sehr schön, Nina, kannst Du einmal zeigen, wo?" Verschiedene Kindergesichter während des Unterrichts, groß. Die Kinder in der Malschule an langen Tischen beim Malen. Mädchen malt, bildfüllend. Zwillinge (2 Jungen) nebeneinander beim Malen. Junge malt an Tafel. Ausstellung der Kindergemälde (5 - 14 Jahre). Verschiedene Bilder, bildfüllend, Zwischenschnitte von Kunstwerken.

08. Eissegeln auf dem Steinhuder Meer - Hannover
Gegenlichtaufnahme bei untergehender Sonne von Seglern auf dem Steinhuder Meer. Fotos von Wettkampf vor 100 Jahren zwischen Eisseglern und dem Chicago-Express. Eissegler beim Herrichten ihrer Boote vor dem Rennen. Prüfen der Kufen. Aufziehen der Segel. Boote werden beim Start angeschoben. Boote im Rennen und beim Wenden. Einzelne Eissegler während des Rennens, groß.

Sprechertext

Personen im Film

Brandt, Willy ; Bratteli, Trygve ; Heinemann, Gustav ; Lynch, John A. ; Scheel, Walter ; Heath, Edward ; Krag, Jens Otto

Orte

Bonn ; Brüssel ; Goslar ; Hamburg ; Nürburgring ; Steinhuder Meer ; Wietz

Themen

Goslar ; Nürburgring ; Autobahnbau ; Europäische Wirtschaftsgemeinschaft ; Kunsthalle ; Politik ; Neujahrsempfang ; Eissegeln ; Sachindex Wochenschauen ; Kinder ; Europa, EVG, EWG ; Motorsport ; Oel ; Politische Veranstaltungen ; Schulen, Schulungen ; Städtebilder: Deutschland ; Städtebilder: Europa ; Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugwesen ; Kunst ; Gesellschaftliche Veranstaltungen ; Winter ; Berufe ; Bauwesen ; 01 16 mm-Projekt ; 10 Findbuch Deutschlandspiegel

Gattung

Periodika (G)

Genre

Monatsschau

Titel:

Deutschlandspiegel 209/1972

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsdatum:
25.01.1972
Produktionsjahr:
1972

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • UFA-Wochenschau 517/1966
    21.06.1966

  • Welt im Bild 113/1954
    25.08.1954

  • Die Zeit unter der Lupe 724/1964
    10.12.1964

  • Welt im Bild 4/1952
    22.07.1952

  • Neue Deutsche Wochenschau 7/1950
    14.03.1950

  • Neue Deutsche Wochenschau 188/1953
    02.09.1953

  • UFA-Wochenschau 109/1958
    27.08.1958

  • Neue Deutsche Wochenschau 597/1961
    07.07.1961

  • Die Zeit unter der Lupe 795/1965
    20.04.1965

  • UFA-Wochenschau 481/1965
    10.10.1965

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK