Deutschlandspiegel 446/1991 1991

Sacherschließung

01. Mit dem Elbdampfer unterwegs
Schornstein von Elbdampfer. Tuten. Rauch steigt hoch. Schwenk zu Schiffsrumpf mit Namen Dresden. Passagiere auf Dampfer. Landkarte mit Fluß Hamburg-Dresden. Landgang in Dresden. Stadtbilder mit Semperoper, Zwinger, Schloßruine. Abfahrt. Fahraufnahme Elbufer mit Elbdörfern, Wiesen, Herrenhäusern und Schlössern. Schwan.
Paddler auf der Elbe. Kapitän des Elbdampfers auf der Brücke. Schroffes Gestein des Elbsandsteingebirges. Die Bastei in der sächsischen Schweiz.
(61 m)

02. Hamburg: Tag der Deutschen Einheit
Fahnenschwenker auf dem Rathausmarkt. Blick auf das Rathaus von Mönckebergstraße. Börse innen bei Festakt. Es spricht Rita Süssmuth O-Ton: "Es gibt nich viele glückliche Feiertage im politischen Leben der Deutschen. Die meisten sind der Trauer und dem Gedenken gewidmet, wie der 17. Juni, der an den vergeblichen Volksaufstand von 1953 erinnerte. Am 3. Oktober feiern wir nun, daß unsere lange geteiltes Volk seine Einheit in Frieden und Freiheit wiedergefunden hat und gemeinsam in einem demokratischen Staat leben kann."
Rückblick: Berliner Mauer wird eingebrochen. Straßentheater bei Bürgerfest. Zelte der Partnerstädte Marseille und St. Petersburg. Auftritt russischer Musiker. Menschenmenge auf dem Rathausplatz. Rock-Konzert mit Joy Fleming. Feuerwerk.
(73 m)

03. Berlin: 100 Jahre Menschenflug - Ausstellung im Hamburger Bahnhof Otto Lilienthal
sw Rückblick: 1. Flugversuche vor 100 Jahren bei Berlin Bild Otto Lilienthal Farbe: 1. Flugobjekte und Flugmodelle in Ausstellung. Zeichnungen und Entwürfe. sw Rückblick: 1891 1. Flugversuch Otto Lilienthal 25 bis 400 m Flugapparat am Boden nach tödlichem Absturz.
Farbe: Denkmal Otto Lilienthal 1848 - 1896 auf dem Fliegenberg bei Berlin. Treffpunkt für Drachensteiger-Kinder und Sportflieger. sw Rückblick: Aufnahmen des Bruders von Otto Lilienthal, der 1931 - 82 Jahre alt - mit einem vogelartigen Flügelobjekt versucht abzuheben. Farbe: Ausstellungsbilder mit 1. Flugzeugen. Start Düsenjet 4 mot. von unten.
(55 m)

04. Euregio
Kassetten in Raum. Sprecher des belgischen Radio Fantasy bei Sendung in deutscher Sprache. Grenzstein am Dreiländereck Belgien-Deutschland-Holland. Stadtbilder Brügge. Jugendtreffen.
Statement Holländer O-Ton (Übersetzung): "Wir wollen verschiedene Gruppen zusammenführen. Jeder bringt seine eigene Kultur mit und seine eigene Sprache, aber jeder will auch die Sprache des anderen erlernen."
Statement Deutsche O-Ton: "Ich fahr' jetzt schon zum zweiten Mal mit, mit Euregio, und es sind die neue Kontakte, die man kennenlernt, neue Traditionen, die Holländer haben, die Belgier, die Franzosen."
Europaschilder. Grenzpendler in Autos. Der Deutsche Norbert Ziers in der Stadtverwaltung Aachen, wohnt in Holland und arbeitet in Deutschland. Er organisiert den Jugendaustausch. In seinem Amtszimmer am Telefon. Grenzüberschreitende Berufsausbildung. Holländer und Deutsche bei der Ausbildung zum Metallfacharbeiter. Diplomverleihung von Diplom, das in beiden Ländern anerkannt wird. Euregio Radiosprecher bei der Durchsage von freien Arbeitsplätzen.
(58 m)

05. Armin Müller Stahl
Armin Müller Stahl wird geschminkt zu Filmaufnahmen. Filmszene: Versteigerung einer kleinen Meissner Porzellanfigur. In der Europäischen Co-Produktion spielt Armin Müller Stahl den leidenschaftichen Sammler Baron Utz, der bei Versteigerung bietet. Rollenstudium in Spiegelsaal. Spielt auf Minigeige mit nur eine Saite.
Armin Müller Stahl O-Ton, groß: "Ich war mit dem Musikstudium fertig, '45 nach dem Kriege. Wollte die Schauspielerei nur mal probieren und blieb bei ihr, weil ich nicht sehr erfolgreich war. Ich spielte all die Liebhaber, die ich nicht sehr mochte und blieb bei ihr, weil ich erfolgreich werden wollte. Und als ich wieder zurück zur Musik gehen wollte, war ich bereits erfolgreich, und dann sagte ich: nun bleibe ich noch ein Jahr, noch ein Jahr und aus diesem Versuch ist ein Leben geworden."
Zeichnungen in seinem Drehbuch, gemalt in Drehpausen. Spielszene aus "Avalon" einer Familienchronik. Armin Müller Stahl rudert in Hamburg auf der Alster in Freizeit O-Ton: "Solange ich unterwegs sein kann, möchte ich schon ein bißchen das Abenteuer suchen, möchte experimentieren und möchte couragiert ans Leben gehen."
(89 m)

06. Berlin: Basketball Spitzenspiel Alba Berlin - Bayer Leverkusen 88:84
Spiel in der Sporthalle Berlin Charlottenburg. Spielszenen, teils ZL. Zuschauer halbnah. Korbwurf ZL. Angriff Leverkusen mit amerikanischen Stars Clinton Wheeler und Kannard Johnson. Zuspiel Berlin. Korbwurf. Halbzeit 43:47. Pausenbesprechung. Berliner Coach Faruk Kolenovic spricht mit den Spielern. Torwurf Berlin. Gesichter der Spieler groß, voller Konzentration. Zuschauer schlägt auf große Pauke. Freiwurf-Tor. Reklame: Gatorade - Boss - Fairlight.
(59 m)

Sprechertext

Themen

Geschichte ; Fluggerät ; Deutschland ; Sachindex Wochenschauen ; Sport ; 01 16 mm-Projekt ; 10 Findbuch Deutschlandspiegel

Gattung

Periodika (G)

Genre

Monatsschau

Titel:

Deutschlandspiegel 446/1991

Produktionsland:
Federal Republic of Germany

Ereignisdaten

Veröffentlichungsjahr:
1991
Produktionsjahr:
1991

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • 20 Jahre danach
    1965

  • Die Zeit unter der Lupe 748/1964
    26.05.1964

  • Welt im Bild 18/1952
    28.10.1952

  • Neue Deutsche Wochenschau 555/1960
    16.09.1960

  • UFA-Dabei 818/1972
    28.03.1972

  • Neue Deutsche Wochenschau 327/1956
    04.05.1956

  • Neue Deutsche Wochenschau 509/1959
    30.10.1959

  • Neue Deutsche Wochenschau 389/1957
    12.07.1957

  • Deutschlandspiegel 112/1964
    30.01.1964

  • Die Zeit unter der Lupe 878/1966
    22.11.1966

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK