Postverkehr im 20. Jahrhundert - Das Paketpostamt München III 01.01.1925

Schnitte abspielen

Beiträge abspielen

Sacherschließung

Der Film gibt einen technischen Überblick über Postpaketverkehr.

Emelka-Vorpann.
Bild: Postkutsche mit Postillon, Fahrt durch Städte
1. Rolle:
Anfall an Paketpost im Jahr: 16 Millionen Pake durch das Paketpostamt München 3 (Bayerstrasse (am Hauptbahnhof München)
Eingehende Post innerhalb der Stadt mit Strassenbahn-Postwagen oder Elektro-Automobile
Auslieferung im Paketpostamt München 3.
Im Hauptbahnhof einfahrende Postzüge, Entleerung der Postwagen, Zubringung zum Paketpostamt mit el. oder Handkarren
Paketförderanlage im Paketpostamt, Transportbänder, Grobsichtung und Verteilung, Einzelheiten der techn. Anlagen. Feinverteilung Abtransport zu den Zügen
Ende des 1. Teils

2.Rolle: II.Teil
Der Neubau des Paketzustellamtes auf dem Marsfeld.
Einfahrt von Paketpost, Grossverteiler im Rundbau. Techn. Einzelheiten der Förder und Verteiler-Anlagen.

Endetitel mit Emelkakopf

Themen

Weimarer Republik ; Reichspost/Deutsche Bundespost ; Weimar - erste deutsche Demokratie

Titel:

Postverkehr im 20. Jahrhundert - Das Paketpostamt München III

Produktionsland:
Deutsches Reich (bis 1945)

Ereignisdaten

Produktionsdatum:
01.01.1925 - 01.12.1931

Stabangaben

Technische Daten

Ausschnitte speichern:
Liste löschen:

Schon entdeckt?

  • Deutschlandspiegel 336/1982
    1982

  • UFA-Dabei 978/1975
    22.04.1975

  • UFA-Wochenschau 509/1966
    26.04.1966

  • Neue Deutsche Wochenschau 659/1962
    14.09.1962

  • Die Zeit unter der Lupe 761/1964
    25.08.1964

  • UFA-Wochenschau 507/1966
    14.04.1966

  • Welt im Bild 138/1955
    16.02.1955

  • Die Zeit unter der Lupe 713/1963
    27.09.1963

  • Deutschlandspiegel 129/1965
    24.06.1965

  • Die Zeit unter der Lupe 834/1966
    18.01.1966

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen unter anderem dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK